ISPEX bietet mit Privatkundenauktion faire Strom- und Gastarife

Erste Privatkundenauktion in Kooperation mit Bonus-Club BSW

(WK-intern) – Die ISPEX AG, führender Dienstleister für energiewirtschaftliche Beratung mit Hauptsitz in Bayreuth, hat erstmals eine Strom- und Gasauktion für Privatkunden durchgeführt.

Bayreuth – Kooperationspartner ist der Bayreuther Bonus-Club BSW, für dessen 600.000 Mitglieder spezielle Strom- und Gastarife mit besonders kundenfreundlichen Konditionen definiert wurden.

Mitglieder des Bonus-Clubs haben zunächst die Möglichkeit, sich kostenlos und unverbindlich für die Aktion anzumelden. Sie erhalten dann Zugang zu den exklusiven Strom- und Gastarifen. Im TÜV-geprüften Online-Auktionsverfahren lässt ISPEX Energieanbieter um den exklusiven BSW Mitglieder-Tarif für Strom und Gas bieten. Der Lieferant mit dem besten Preis erhält den Zuschlag.

ISPEX überträgt dabei die langjährige Erfahrung mit Auktionen im Großkundensegment auf Lieferverträge für Privatkunden. Grundvoraussetzungen für die an der Auktion teilnehmenden Energieversorger sind volle Transparenz bei der Preisgestaltung, Akzeptanz der vorgegebenen Rahmenkonditionen und ein zuverlässiger Kundenservice.

Mit der Vorgabe der Tarifbedingungen dreht ISPEX das Verfahren wie es bei Vergleichsportalen üblich ist quasi um. Die Mindestanforderungen an den Qualitätstarif wurden nach den Empfehlungen der Zeitschrift „FINANZTEST“ definiert: 12 Monate Laufzeit, 4 Wochen Kündigungsfrist, Verlängerung nach Erstlaufzeit um jeweils 1 Monat, keine Vorauskasse, keine fixen Volumenpakete und eine Preisgarantie auf den Gesamtpreis ohne Steuern und Abgaben. Auf einen Wechsel- oder Neukundenbonus vom Lieferanten, wie bei Online-Abschlüssen sonst oft üblich, verzichtet ISPEX ausdrücklich, da diese oftmals zulasten der Konditionen in den Folgejahren gehen.

„Mit den Vorgaben zum Qualitätstarif schaffen wir echte Vergleichbarkeit unter den Auktionsteilnehmern und finden den optimalen Strom- und Gasanbieter für die Kunden“, erläutert Stefan Arnold, Vorstandsvorsitzender der ISPEX AG.

Bei der ersten Auktion dieser Art Ende Februar erhielt der Energieversorger E WIE EINFACH den Zuschlag. Er bot sowohl bei Strom als auch bei Gas den günstigsten Preis. Besonders interessant für die Kunden ist in diesem Fall auch, dass der angebotene Tarif keinen Grundpreis hat und die Kunden daher nur entsprechend ihres Verbrauchs bezahlen. Vom 13. März 2015 bis 30. April 2015 können die exklusiven Strom- und Gastarife von den BSW-Mitgliedern bestellt werden.

PM: ISPEX AG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top