ELA Container Offshore GmbH auf der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen

Die ELA Container Offshore GmbH nimmt vom 10. bis 12. März 2015 an der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen teil.

(WK-intern) – Die Konferenz und Messe findet im Bella Center statt und vereint die komplette Value Chain der Wind-Industrie vom Hersteller, Entwickler und O&M bis zur Logistik und Installation.

Um einen Eindruck von der hohen Qualität der ELA Produkte zu gewinnen, können der ELA Offshore Living Quarter, der ELA Offshore Gangway  sowie der neue ELA Drying Container am Stand C3-B34 besichtigt werden.

Durch die Abmessungen eines 20 ft. ISO Norm Containers bietet der Living Quarter genügend Platz für zwei separate Schlafzimmer sowie für einen gemeinsamen Sanitärbereich. Die problemlose Kombination mit dem ELA Podest-Container schafft Platz für eine eigene Flureinheit vor dem Wohncontainer. Neben den Produkten sorgt  ELA für ein weiteres Highlight am Stand: Eine Terrasse über dem Stand, auf der sich der Besucher entspannen und die Aussicht über den Rest der Messehalle genießen kann.

„Wir freuen uns unsere bereits bestehenden Kunden wieder zu treffen und außerdem neue Kontakte knüpfen zu können. An unserem Stand wird sich jeder Kunde von der hohen Qualität der ELA Offshore Container überzeugen und außerdem mehr über die verschiedenen Unterbringungsmöglichkeiten lernen können. Zudem sind wir stolz den neuen Offshore Drying Container präsentieren zu können, der in Kooperation mit Pronomar entwickelt wurde“, sagt Katharina Pleus, Marketing Managerin der ELA Container Offshore GmbH.

ELA Container hat bereits viele Erfahrungen in folgenden Bereichen gesammelt: Offshore-Wind, Offshore-Energie, Offshore-Öl & Gas und Offshore Ausrüstung für Versorgungsschiffe. Ob auf Pontons, Umspannplattformen, Rigs oder Versorgungsschiffen – ELA Container ist der richtige Partner für maßgeschneiderte Konzepte jeglicher Anforderungen in Form von Wohneinheiten, Büros, Speiseräumen, Bordküchen, Wäschecontainern, Erholungs- oder Umkleideräumen sowie jeder Art von Transporteinheiten. ELA Offshore Container sind mit allen notwendigen Installationen für optimale Elektrizitäts- und Wasserversorgung ausgestattet. Dies garantiert, in Kombination mit allen Spezifikationen der ELA Offshore Container, eine lange Nutzungsdauer, Funktionalität und hohen Komfort.

Um den hohen Standards und Verordnungen im Offshore Bereich zu entsprechen, wird jeder ELA Offshore Container vom Germanischen Lloyd (GL) inspiziert und genehmigt und erhält somit die Zulassung DNV 2.7-1 / EN 102079-1. Außerdem verfügen alle ELA Offshore Container über eine A60 Zertifizierung. „Vollständig eingerichtet, geliefert und montiert sind die ELA Container jederzeit betriebsbereit und an jedem Ort einsatzfähig.“, so Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top