Kostenfreies Forum zu den zentralen Fragen des Energiemanagements

Rechtliche Vorgaben, steuerliche Erwägungen, technische Entwicklungen – das Thema Energiemanagement wird komplexer.

(WK-intern) – Der Beuth Verlag etabliert für seine Kunden ein kostenfreies Forum zu den zentralen Fragen des Energiemanagements.

Interessenten können sich kostenfrei anmelden und schnelle, qualifizierte und branchenübergreifende Informationen und Lösungen zu Fragen des Tagesgeschäfts verschaffen.

Das Forum deckt vier der wichtigsten Felder des s ab, die jeweils von ausgewiesenen Fachleuten moderiert werden:
  • Energiepolitik, Energierecht und Steuern (Franzjosef Schafhausen)
  • Energiehandel und -wirtschaft (Daniel Hölder)
  • (Regenerative) Energie- und Speichertechnik (Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner)
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 (Dr.-Ing. Volker Albrecht)

Von dem Angebot profitieren besonders kleine und mittlere Unternehmen, die passgenaue und direkte Informationen benötigen. Den Benutzern steht damit nicht nur eine praktikable Ressource für konkrete Sachfragen zur Verfügung, sie haben auch die Möglichkeit, sich mit anderen Expertinnen und Experten auszutauschen und zu vernetzen. Das Forum ergänzt das Serviceangebot des Beuth Verlags im Bereich Energie und Management, das vom ausführlichen Kommentar über Handbücher bis hin zu Seminaren reicht. Anmeldungen und Informationen unter www.forum-energiemanagement.com PM: Beuth Verlag GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top