Aufschwung im Windenergiegeschäft: Gurit berichtet starkes Umsatzwachstum für das Gesamtjahr 2014

Aufschwung im Windenergiegeschäft / Foto: HB
Aufschwung im Windenergiegeschäft / Foto: HB

Gruppenresultat: Nettoumsatz steigt um 19.4% von CHF 281.1 Mio. in 2013 auf CHF 335.8 Mio. in 2014. Betriebsgewinnmarge wird zwischen 4 und 4.5% des Nettoumsatzes erwartet.

(WK-intern) – Composite Materials: Jahresumsatz steigt um 13% von CHF 227.3 Mio. in 2013 auf CHF 256.7 Mio. in 2014

Composite Systems and Engineering: Umsatzwachstum von 46.9% auf CHF 79.1 Mio. im Vergleich zu einem Jahresumsatz von CHF 53.8 Mio. in 2013

Zürich – Gurit (SIX Swiss Exchange: GUR) berichtete einen vorläufigen, nicht-geprüften Nettojahresumsatz von CHF 335.8 Mio.; dies entspricht einer Steigerung von 19.4% gegenüber einem Nettoumsatz von CHF 281.1 Mio. für das Gesamtjahr 2013. Die positive Entwicklung resultiert im Wesentlichen aus dem Wachstum im Bereich Formenbau und dem Automobilgeschäft des Unternehmens sowie aus der erfreulichen Nachfrage für Kernwerkstoffe.

Gurit Composite Materials: Im Geschäftsbereich Composite Materials stieg die Nachfrage im Windenergiegeschäft insbesondere aufgrund des deutlich erholten asiatischen Marktes um 11.8%. Der anhaltende Technologiewandel bei der Rotorblattfertigung und die damit verbundene geringere Nachfrage nach Glasfaser-Prepreg-Produkten konnte durch höhere Kernwerkstoffumsätze mit Windenergiekunden und höhere Umsätze mit Carbon-Prepreg-Produkten für den amerikanischen Markt vollständig kompensiert werden. Materiallieferungen in andere Märkte stiegen um 14.2% an; im Wesentlichen aufgrund hoher Absatzvolumina in den Marinemarkt, insbesondere in Europa. Insgesamt stieg der Nettoumsatz im Geschäftsbereich Composite Materials um 13% zum Vorjahr von CHF 227.3 Mio. in 2013 auf CHF 256.7 Mio. in 2014.

Gurit Composite Systems and Engineering: Der Geschäftsbereich Composite Systems and Engineering wuchs weiterhin. Der Nettoumsatz stieg um 46.9% von CHF 53.8 Mio. in 2013 auf CHF 79.1 Mio. in 2014. Verbesserte Produktionsleistungen im Bereich Autoaussenbauteile sowie höhere Auftragseingänge im Formenbau aus dem Aufschwung im Windenergiegeschäft in Asien waren die Haupttreiber für diese deutliche Verbesserung im Geschäftsjahr 2014. Der Umsatz im Geschäftsfeld Engineered Structures stieg um 28.7% von CHF 6.1 Mio. in 2013 auf CHF 7.9 Mio. in 2014 insbesondere dank der höheren Nachfrage für Buskomponenten.

Nettoumsätze

Jahresumsätze

Quartalsumsätze

in MCHF

2013

2014

Veränd. in rappor-tierten CHF

Veränd. zu konst. 2014 Kursen

Q1
2014

Q2
2014

Q3
2014

Q4
2014

Wind Energy

117,4

131,2

11.8%

11.4%

31,3

35,5

32,2

32,2

Andere Material Märkte

109,9

125,5

14.2%

13.9%

29,9

32,1

32,5

31,0

Composite Materials

227,3

256,7

13.0%

12.6%

61,2

67,6

64,7

63,2

Automotive

15,0

24,4

62.9%

56.8%

4,5

4,6

6,2

9,1

Tooling

32,7

46,8

42.9%

43.9%

11,1

14,0

10,9

10,7

Engineered Structures

6,1

7,9

28.7%

24.8%

2,0

2,0

1,9

2,0

Comp. Systems and Engin.

53,8

79,1

46.9%

45.4%

17,6

20,6

19,0

21,8

Total Gruppe

281,1

335,8

19.4%

18.9%

78,8

88,2

83,7

85,0

Gurit erwartet, dass die jüngste Stärkung des Schweizer Franken verglichen mit den durchschnittlichen Wechselkursen 2014 den in CHF berichteten Umsatzwert 2015 um etwa 5 bis 8% negativ beeinflussen wird und dass die Betriebs¬ge¬winnmargen nur in geringem Masse beeinflusst werden, da Gurit den Hauptteil seiner Geschäftstätigkeit ausserhalb der Schweiz ausübt. Der Einfluss auf die in CHF berichtete Bilanzsumme 2015 wird derzeit auf rund 12% im Vergleich zum Jahres¬ende 2014 geschätzt. Auf die Eigenkapitalquote ergibt sich voraussichtlich kein signifikanter Effekt.

Online-Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2014, Medien/Analysten-Konferenz und internationaler Webcast am Dienstag, den 17. März 2015
Gurit orientiert am 17. März 2015 über den Jahresabschluss 2014 mit einer um 07:00 Uhr CET veröffentlichten Medienmitteilung sowie mit der Publikation des vollständigen Geschäftsberichts 2014 und des Gurit-Magazins SHAPE online auf http://investors.gurit.com/publicationsdownloads.aspx. Das Management diskutiert zudem gleichentags die Resultate an einer gemeinsamen Medien- und Analystenkonferenz um 09:30 Uhr CET. Die Konferenz findet im Convention Point der SIX Swiss Exchange, Selnau Strasse 30, 8021 Zürich statt. Die Präsentationen werden in Englisch vorgetragen und sind auch als internationaler Webcast auf www.gurit.com verfügbar, wo später eine Aufnahme archiviert wird. Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Anmeldeformular zur Teilnahme an der Medien- und Analystenkonferenz vor Ort an.

Über Gurit:

Die Unternehmen der Gurit Holding AG, Wattwil/Schweiz (SIX Swiss Exchange: GUR), sind auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungskunststoffen, zugehörigen Technologien und die Herstellung von Werkzeugen und fertigen Bauteilen spezialisiert. Das umfassende Materialsortiment beinhaltet faserverstärkte Kunststoffe (Prepregs) sowie Strukturkernmaterialien, Gel Coats, Klebstoffe, Harze und Verbrauchsmaterialien. Gurit beliefert weltweit Wachstumsmärkte mit Composite-Materialien einerseits und Bauformen, Engineering-Leistungen und fertigen Bauteilen anderseits. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe verfügt über Produktionsstätten und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien, Grossbritannien, Kanada, den USA, Brasilien, Ecuador, Australien, Neuseeland, Indien und China. Weitere Informationen finden Sie unter www.gurit.com und unter http://investors.gurit.com/registrierung-fur-nachrichtendienst.aspx  können Sie sich in einen automatischen Nachrichtendienst von Gurit eintragen.

PM: Gurit Group Communications

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top