Hamburgs Erster Bürgermeister eröffnet am 3.2. den neuen Energie-Campus der HAW Hamburg

Themenfelder auf dem Energie-Campus sind u. a.: Windenergie, Netzintegration und Speicherung / Foto: HB
Themenfelder auf dem Energie-Campus sind u. a.: Windenergie, Netzintegration und Speicherung / Foto: HB

Am 3. Februar 2015 wird das neue „Technologiezentrum Energie-Campus Hamburg“ am Schleusengraben in Hamburg-Bergedorf eröffnet.

(WK-intern) – Nach der offiziellen Eröffnung wird der Campus den rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien vorgestellt.

Dazu ist ein symbolischer Akt von den oben genannten Akteuren aus Politik, Wissenschaft sowie der Wirtschaft zur feierlichen Eröffnung des Technologiezentrums gegen 15.30 Uhr geplant (siehe Programm unten).

An der Eröffnung nehmen teil: der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH), Olaf Scholz, die Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft und Forschung (BWF), Dr. Dorothee Stapelfeldt, der Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI), Frank Horch, der Bezirksamtsleiter Hamburg-Bergedorf, Arne Dornquast, die Präsidentin der HAW Hamburg, Prof. Dr. Jacqueline Otten und der Leiter des Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (CC4E) an der HAW Hamburg, Prof. Dr. Werner Beba. Als Vertreter der Windenergiebranche nimmt Dr. Jürgen Zeschky, Vorstandsvorsitzender von NORDEX, teil.

Mit dem Energie-Campus soll ein „Silicon Valley“ der Erneuerbaren Energien in Hamburg entstehen, Innovationen und Ansiedlungen der Branche sollen gefördert werden. Das Technologiezentrum des CC4E an der HAW Hamburg wird sich in Zukunft den zentralen Themenfeldern Windenergie, Netzintegration und Speicherung widmen und der angewandten Forschung sowie der akademischen Ausbildung von Studierenden und wissenschaftlichem Nachwuchs dienen. Künftig werden hier Lösungen für die Energiewende entwickelt. Der dazugehörige eigene Windpark wird wesentlicher Teil der Forschungsvorhaben sein. Wir laden alle interessierten Medienvertreterinnen und -vertreter zur feierlichen Eröffnung mit Rundgang ein.

Einladung zur feierlichen Eröffnung des neuen Technologiezentrums
„Energie-Campus in Hamburg-Bergedorf“ der HAW Hamburg,
am Dienstag, den 3. Februar 2015 von 14.30 bis 18 Uhr,
Am Schleusengraben 24, 21029 Hamburg

Anfahrt:
Adresse: Am Schleusengraben 24, 21029 Bergedorf
Achtung! Es steht ein Shuttleservice mit dem Brennstoffzellenbus der HOCHBAHN ab dem Busbahnhof Hamburg-Bergedorf (ZOB) bereit.
Hinfahrten: um 14.15 Uhr und 14.35 Uhr
Rückfahrten: um 16.15 Uhr, 17.30 Uhr, 17.50 Uhr

Kontakte:
Pressesprecherin und Pressereferentin der HAW Hamburg
Dr. Katharina Jeorgakopulos
Tel. 040.428 75-9132
presse@haw-hamburg.de

Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wega Wilken
Tel. 040.428 75-9850
wega.wilken@haw-hamburg.de

Ablaufplan zur Eröffnung Technologiezentrum Energie-Campus

Datum: Dienstag, den 3.2.2014, um 14.30 bis 18.00 Uhr
Grußworte von 15.00 bis 15.30 Uhr
Symbolischer Eröffnungsakt des Energie-Campus um 15.30 bis 15.50 Uhr (danach
Kurzinterviews möglich)
Rundgang im Gebäude mit Darlegung der Forschungsvorhaben ab 15.50 bis 16.30 Uhr
(danach längere Interviews mit Hintergrundgespräch möglich)
Ausklang und Get-Together bis zirka 18 Uhr

Ort: Am Schleusengraben 24, 21029 Hamburg-Bergedorf

Redner und Akteure:
Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg
Dr. Dorothee Stapelfeldt, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft und
Forschung
Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Arne Dornquast, Bezirksamtsleiter Bergedorf
Prof. Dr. Jacqueline Otten, Präsidentin der HAW Hamburg
Prof. Dr. Werner Beba, Leiter CC4E
Dietmar Schulz, Architekt DGI
Dr. Jürgen Zeschky, Nordex SE

14.30 Uhr: Eintreffen der Gäste und der Presse

15.00 Uhr: Kurze Begrüßung durch den Leiter des CC4E, Prof. Dr. Werner Beba

15.02 Uhr: Grußwort des Ersten Bürgermeisters der FHH, Olaf Scholz

15.12 Uhr: Grußwort der Präsidentin der HAW Hamburg, Prof. Dr. Jacqueline Otten

15.20 Uhr: Grußwort des Architekten, Dipl. Ing. Dietmar Schulz

15.25 Uhr: Grußwort und Vorstellung des Technologiezentrums Energie-Campus durch
den Leiter (CC4E), Prof. Dr. Werner Beba

15.35 Uhr: Durchführung des symbolischen Eröffnungsakts durch die Redner und Akteure
(Fotomöglichkeit für Journalisten/Fotografen)

15.40 Uhr :Zeit für Kurz-Interviews (bitte vorher anfragen)

15.50 Uhr: Start des geführten Rundganges durch Prof. Dr. Beba mit den genannten
Akteuren und Medienvertretern

16.30 Uhr: Zeit für ausführliche Interviews und Hintergrundgespräch

17.30 Uhr: Ausklang der Veranstaltung mit Catering

PM: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top