Offshore-Versorgerschiff RED 7 ALLIANCE havariert an NOK Schleuse in Brunsbüttel

Offshore-Versorger auf dem NOK / Foto: HB

 

Offshore-Versorger auf dem NOK / Foto: HB
Offshore-Versorger mit Plattform für Hubschrauber auf dem NOK / Foto: HB

Brunsbüttels Süd-Schleusenkammer ist nach Havarie bis auf Weiteres nicht mehr zu gebrauchen.

 

Fatal ist, das Ersatztor der Schleusenkammer befindet sich zur Reparatur auf einer Werft und kann deshalb nicht getauscht werden.

Das etwa 1200 Tonnen schwere Schiebetor wurde bei der Havarie schwer beschädigt und lässt sich nicht mehr öffnen.

Quelle: Internet/HB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top