Elektrotankstellen für Gewerbe und Industrie werden immer interessanter

Ladestation / Foto: HB
Ladestation / Foto: HB

Die Elektro Mobilität nimmt zu, Firmeninhaber bieten Tankstellen für Strom bereits heute sind rund 50.000 Elektrofahrzeuge auf bundesdeutschen Straßen unterwegs.

Hinzu kommen Hybridfahrzeuge auch als Plug In genannt und Elektrofahrräder, so genannte Pedelecs.

Bis zum Jahr 2020 sollen 1 Million Elektrofahrzeuge auf den bundesdeutschen Straßen Rollen.

Eine logistische Herausforderung, denn bis dorthin müssen Kommunen und Gemeinden aber auch Privatleute und Firmen Elektrotankstellen zur Verfügung stellen bzw. installiert haben. Das Portfolio der Elektrotankstellen ist recht vielfältig, gibt es normale Tankstellen die mittels Stecker angeboten werden oder Schnellladestationen, eine zusätzliche Karten Erkennung bzw. Tank Datenerfassung kann die Fahrer, Kilometerstand, Wartungsintervalle und Reinigungs Zubehör identifizieren.

Vieles ist möglich auf dem Markt der Elektrotankstellen. Willi Harhammer, seit vielen Jahren in Tankstellen Bau und im Bereich der erneuerbaren Energien zuständig rät zu einem Gesamtkonzept, beim Bau einer Elektrotankstelle. Hierzu gehört die Tankstellenüberwachung mit entsprechender Beleuchtung, der Internetanschluss Zubehörstationen für Luft und Wasser, aber auch dank Datenerfassung den und Ladesäulen die den jeweiligen Fahrzeugen angepasst werden.

Elektrotankstellen für Privatleute haben keine großen Anforderungen an die Ladestationen für das E-Fahrzeug. Gerade auch Betriebe denken um. Immer mehr Mitarbeiter kommen mit dem Pedelec oder E-Fahrzeug und würden gerne tagsüber tanken. In Betrieben wäre das ein zusätzlicher Benefit für die Mitarbeiter. Firmen wie ikratos bieten den Gesamt Service, von der Anlagentechnik über Gebäudeinstallation bis zum Ladesystem Ihres Energieparks der Elektrofahrzeuge. Die Vorbereitung auf E-Mobility mit elektrischen intelligenten Elektro-Ladesäulen und drahtlose Funkbussystemen ist Spezial-Handwerk. “Da wir eigene Hybrid und Elektrofahrzeuge haben, auf Pedelecs zur Arbeit kommen, ist die Thematik für iKratos nicht neu”, so Harhammer.
Die Firma macht deshalb seit langem individuelle Angebote für Kommunen, Gemeinden, Städte und Industriebetriebe aber auch Privatleute. Dabei ist es egal ob es sich um reine Elektro-Tankstellen, Wallstation, E-Mobility Ladesysteme aller Art handelt.

PM: iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top