EnviroChemie eröffnet weitere Niederlassungen für den Vertrieb und Service

Envochem Prozesswasser-Recylinganlage für eine Kunststoffverarbeitung in Linz / Pressebild
Envochem Prozesswasser-Recylinganlage für eine Kunststoffverarbeitung in Linz / Pressebild
Envochem Prozesswasser-Recylinganlage für eine Kunststoffverarbeitung in Linz / Pressebild

EnviroChemie mit neuen Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Europa und dem Mittleren Osten

(WK-intern) – Zum Jahreswechsel 2014/2015 eröffnet EnviroChemie weitere Niederlassungen für den Vertrieb und Service wassertechnischer Anlagen.

Für die Region Mittlerer Osten wird ein Büro in Dubai eröffnet.

Der Schwerpunkt des Büros liegt in der Beratung, dem Verkauf und dem Service für Anlagen zur Prozesswasser- und Abwasserbehandlung „Made in Germany“. Maßgeschneiderte und modulare Anlagen der Baureihen zur chemisch-physikalischen Behandlung, Envochem, biologischen Behandlung, Biomar, Flotationsanlagen Flomar und Membrananlagen, Envopur, sind bereits gut lokal eingeführt, berichtet Robin Steinsdorfer, Ländermanager für den Mittleren Osten.

In Villach, Österreich, wird sich das neue Büro um das ganze Angebotsspektrum der EnviroChemie kümmern. Ziel ist es für Industrie und Gewerbe komplette Systemlösungen für den Anlagenbau, Kundendienstleistungen und Behandlungsmittel zu beraten und zu verkaufen, erläutert Dr. Gerd Sagawe, verantwortlicher Leiter strategische Geschäftsentwicklung bei EnviroChemie.
Bildunterschrift: Envochem Prozesswasser-Recylinganlage für eine Kunststoffverarbeitung in Linz

Zum Unternehmen

Envirochemie liefert nachhaltige Lösungen für alle Aufgaben, die bei der industriellen Wasseraufbereitung und der Behandlung von Prozesswasser, Kreislaufwasser, Kühlwasser und Abwasser anfallen. Im eigenen verfahrenstechnischen Labor werden die Produktlinien für die chemisch-physikalische, die biologische und die membrantechnische Wasser- und Abwasserbehandlung kontinuierlich weiterentwickelt. Regelmäßig ist EnviroChemie Partner in nationalen und internationalen Forschungsprojekten zur Entwicklung zukunftsweisender Technologien.
Mit rund 300 ausgelieferten Anlagen pro Jahr ist Envirochemie führend in der dezentralen Industrieabwasserbehandlung in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Ihr dichtes Kundendienstnetzwerk mit einer Vielfalt an Anwendungstechnikern sichert den vereinbarten Service. Envirochemie liefert Wassertechnik „Made in Germany“ in die ganze Welt.

PM: EnviroChemie

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top