Soventix übergibt spanischen Megawatt-Solar-Carport an Vela Energy

Solar Carport Warner Brothers, Madrid, Spanien / Pressebild: Soventix
Solar Carport Warner Brothers, Madrid, Spanien / Pressebild: Soventix
Solar Carport Warner Brothers, Madrid, Spanien / Pressebild: Soventix

Die Soventix GmbH (Wesel, NRW) hat im Dezember 2014 den Verkauf einer Solaranlage, installiert auf dem Gelände der Warner Brothers Movie Parks in Madrid, abgeschlossen.

(WK-intern) – Die 2,3 MWp große Carport-Anlage, die bereits in 2012 fertiggestellt und ans Netz angeschlossen wurde, wurde nun von Vela Energy gekauft.

2 Jahre nach Fertigstellung der Carport-Solaranlage auf einem Teil der Parkplatzfläche des Warner Brothers Movie Parks in Madrid konnte die Soventix GmbH trotz der weiterhin bestehenden Krise in Spanien die Anlage an eine ebenfalls in Spanien beheimatete Fondsgesellschaft verkaufen.

Der Verkaufspreis liegt nach Angaben der Soventix am oberen Ende der Erwartungen.

Die aus 10.260 Modulen bestehende Carportanlage produzieren im Jahr rund 3,2 Millionen Kilowattstunden Solarstrom, was dem jährlichen Bedarf von 1200 Haushalten und einer CO2-Einsparung von etwa 1.700 Tonnen entspricht. Positiver Nebeneffekt für den Movie Park ist, dass dieser seinen Besuchern beschattete Parkplätze auf einer Gesamtfläche von ca. 4,5 Hektar anbieten kann.

Soventix war für die gesamte Umsetzung des Projektes verantwortlich einschließlich Entwicklung, Planung, Bau sowie Service und Wartung. Der damit verbundene Aufwand war aufgrund der Carport-Konstruktion relativ hoch, zeigte aber gleichzeitig, dass Carport-Anlagen neben dem produziertem Strom weiteren Nutzen stiften und dass es trotz der veränderten und erschwerten Rahmenbedingungen immer noch möglich ist, Projekte in Spanien zu realisieren.

Thorsten Preugschas, Geschäftsführer der Soventix GmbH, betont: “Dieses Projekt war für uns eine große Herausforderung, da es diverse technische, administrative und genehmigungstechnische Hürden in einer sehr schwierigen Phase der europäischen Solarindustrie zu bewältigen galt. Die rückwärtsgerichteten Änderungen der Einspeisevergütungen haben es über einen langen Zeitraum unmöglich gemacht, PV-Anlagen in Spanien zu veräußern oder zu finanzieren. Am Ende zahlte sich die Beharrlichkeit aber aus, so dass wir auf diesen Verkauf besonders stolz sind.”

Über Vela Energy

Die Vela Energy S.L. hat Ihren Hauptsitz in Madrid (Spanien) und ist eine neu gegründete Energiegesellschaft von Qualitay Equity Partners S.A., S.G.E.C.R.. Firmenziel ist es, gemeinsam mit weiteren internationalen Investoren, erneuerbare Energien Anlagen in den südeuropäischen Ländern zu akquirieren und zu betreiben.

PM: Vela Energy S.L.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top