Axitec Solarmodule bringen IKEA Valencia zum Leuchten

Axitec Solarmodule bringen IKEA Valencia zum Leuchten / Pressebild: Krannich Solar GmbH & Co. KG
Axitec Solarmodule bringen IKEA Valencia zum Leuchten / Pressebild: Krannich Solar GmbH & Co. KG
Axitec Solarmodule bringen IKEA Valencia zum Leuchten / Pressebild: Krannich Solar GmbH & Co. KG

Die spanische Niederlassung des PV-Großhändlers Krannich Solar lieferte 460 Solarmodule von Axitec für die 115 kWp Anlage auf dem Dach der neuen IKEA Niederlassung in Valencia.

Energieeffizienz und Einsparungen beim Stromverbrauch sind für große Unternehmen relevante Themen.

Dies gilt auch für die IKEA Gruppe: Bei der Eröffnung der neuen Filiale in Alfafar (Valencia, Spanien) letzten Jahres, gab das Management ein klares Bekenntnis zu erneuerbaren Energien ab. Das neue Firmengebäude soll in der Branche einen Maßstab in Sachen Nachhaltigkeit setzen.

Die Photovoltaik-Anlage für den Eigenverbrauch von Solarstrom auf dem Dach des Gebäudes ist einer der Grundpfeiler dieser Nachhaltigkeitsstrategie. Das System hat eine Leistung von 115 kWp, die von 460 Axitec AXIpower 250 W Modulen erzeugt werden. Axitec Solar ist ein deutscher Solarmodul-Hersteller mit Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika. Das Unternehmen gehört zu den wenigen Herstellern, die eine 12-Jährige-Produktgarantie bieten.

Die installierten Solarmodule produzieren jährlich 172.000 kWh Strom. Das entspricht dem jährlichen Verbrauch von ca. 42 spanischen Haushalten. Darüber hinaus verhindert die Solaranlage den Ausstoß von 116 Tonnen CO2 in die Atmosphäre. Mit dem Solarstrom wird unter anderem auch eine Geothermieanlage mit Strom versorgt. Diese regelt die Temperatur im Inneren des Gebäudes und spart damit 30 % Energie bei der Klimaanlage und 88 % bei der Heizung.

Krannich Solar kooperierte bei diesem Projekt mit der Grupo Electro Stocks, einem der führenden spanischen Elektrogroßhändler. Beide Handelsunternehmen haben im April diesen Jahres ein Abkommen zur Zusammenarbeit geschlossen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. “Dank unserer Partnerschaft mit der Grupo Electro Stocks, konnten wir einen Teil zu diesem wegweisenden IKEA Store in Valencia beitragen. Es war für uns eine großartige Aufgabe bei der Planung eines solchen Gebäudes mit dabei zu sein. Das Konzept ist ohne Frage ein zukunftsweisendes Modell für Energieeffizienz” erläutert Jochen Beese, Geschäftsführer von Krannich Solar Spanien.

PM: Krannich Solar GmbH & Co. KG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top