ANSYS Conference & das 33. CADFEM Users’ Meeting

Die Fachkonferenz zur Numerischen Simulation

(WK-intern) – Wenn es um die Numerische Simulation in der Produktentwicklung geht, dann spielt vom 24. – 26. Juni 2015 in der Stadt Bremen die Musik. CADFEM und ANSYS Germany laden Anwender und CAE-Interessierte herzlich in die Hansestadt ein.

Die Teilnehmer der Fachkonferenz können sich an ein, zwei oder allen drei Tagen intensiv zum Thema Numerische Simulation austauschen, in Fach- und Anwendervorträgen informieren sowie in Kompaktseminaren weiterbilden.

Die Themenvielfalt reicht vom Bereich der Strukturmechanik über die Strömungsmechanik und Elektromagnetik bis zur Systemsimulation und Multiphysik-Anwendungen. Speziell auf Einsteiger in die Simulation zugeschnitten sind Überblicksvorträge und Beispiele aus der Automobilentwicklung, der Elektronik und dem Maschinenbau. Ergänzt wird das industrielle Themenspektrum durch die caMe-Konferenz über Simulation in Medizin und Biomechanik sowie die Konferenz Digitale Städte.

Die Vorbereitungen für die ANSYS Conference & 33. CADFEM Users´ Meeting 2015 laufen auf Hochtouren. Wer möchte, kann die wohl größte jährliche Fachkonferenz Europas zum Thema CAE mit eigenen Beiträgen bereichern, denn die Anwenderkonferenz lebt von der aktiven Beteiligung derjenigen, die ANSYS täglich nutzen. Alle Anwender sind eingeladen, um zu präsentieren, wie sie durch Simulationen mit ANSYS und ergänzenden Anwendungen zum Erfolg von Entwicklungsprojekten beigetragen haben.

Für Firmen, deren Produkte oder Dienstleistungen ANSYS ergänzen, ist die Veranstaltung eine hervorragende Plattform, um sich in diesem Kreis zielgruppengenau vorzustellen. Erwartet werden wieder mehr als 800 Teilnehmer. Ob als Referent, Aussteller oder als Teilnehmer – für Anmeldungen, die bis einschließlich zum 2. Februar 2015 eingehen, gibt es einen attraktiven Frühbuchervorteil von 10%. Ohne Risiko, denn bis wenige Wochen vor der Veranstaltung sind kostenlose Stornierungen und Umbuchungen möglich.

Die Fachkonferenz zur Numerischen Simulation:

ANSYS Conference & 33. CADFEM Users´ Meeting 2015

24. – 26. Juni in Bremen

 

Über CADFEM

1985 gegründet, zählt CADFEM zu den Pionieren der numerischen Simulation auf Basis der Finite-Elemente-Methode (FEM). Mit 12 Standorten, über 170 Mitarbeitern und mehr als 100 Berechnungsingenieuren ist CADFEM einer der größten europäischen Anbieter für Computer-Aided Engineering (CAE). Wir arbeiten eng mit der ANSYS, Inc. in Canonsburg, USA, zusammen und sind das ANSYS Competence Center FEM in Zentraleuropa. Weil CAE-Simulation mehr als Software ist, liefert CADFEM alles, was über den Simulationserfolg entscheidet, aus einer Hand. Führende Software und IT-Lösungen. Support, Beratung, Engineering. Know-how auf dem neuesten Stand.

Über ANSYS

ANSYS, Inc. (Nasdaq: ANSS), gegründet 1970, entwickelt Simulationssoftware für das Computer Aided Engineering und vermarktet sie weltweit. Die Produkte werden in einem breiten Spektrum an Branchen und wissenschaftlichen Einrichtungen eingesetzt. Der Fokus des Unternehmens liegt auf offenen und flexiblen Lösungen, die Anwendern eine Analyse und Überprüfung der Konstruktionsentwürfe direkt auf ihrem Desktop ermöglichen. In einer universellen Plattform wird der gesamte Simulationsprozess durch eine schematische Benutzeroberfläche gebündelt und leitet den Anwender effizient und zügig auch durch komplexe Multiphysik-Analysen. Das Unternehmen realisiert in Verbindung mit seinem globalen Channel-Partnernetz den Vertrieb sowie Support und Schulungen für Kunden in über 40 Ländern. Mit mehr als 75 Vertriebsstandorten weltweit beschäftigt ANSYS 2.700 Mitarbeiter.

PM: ANSYS

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top