Senvion SE gewinnt Aufträge über 60 MW in Großbritannien

Senvion SE hat vier neue Verträge über eine Kapazität von insgesamt über 60 Megawatt (MW) in Großbritannien unterzeichnet. / Pressebild: Senvion
Senvion SE hat vier neue Verträge über eine Kapazität von insgesamt über 60 Megawatt (MW) in Großbritannien unterzeichnet. / Pressebild: Senvion

Vier neue Aufträge in UK: Senvion liefert Turbinen für über 60 MW

(WK-intern) – Senvion SE, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Suzlon-Gruppe, dem weltweit fünftgrößten* Hersteller von Windturbinen, hat vier neue Verträge über eine Kapazität von insgesamt über 60 Megawatt (MW) in Großbritannien unterzeichnet.

Hamburg/Edinburgh – Der von RES entwickelte Penmanshiel-Windpark, der nahe Granthouse in den Scottish Borders liegt, wird aus 14 Senvion MM82 mit einer Gesamtnennleistung von 28,7 MW bestehen und genug Energie für mehr als 20.000 Haushalte produzieren.

Die vorbereitenden Arbeiten haben bereits begonnen und die Fertigstellung des Projekts ist für Herbst 2016 vorgesehen. Außerdem wurde ein Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren für den Penmanshiel-Windpark abgeschlossen.

Der Windpark Reaps Moss ist der zweite Vertrag, den Senvion mit InfraRed Capital Partners abgeschlossen hat. Er liegt östlich von Bacup in East Lancashire und wird drei Senvion 3.4M104 umfassen. Nach Fertigstellung wird der Windpark eine Gesamtnennleistung von 10,2 MW generieren – genug, um über 5.000 Haushalte mit Strom zu versorgen. Die Installation beginnt im Sommer 2015. Auch hierfür wurde ein Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen.

Der Windpark Watford Lodge nahe Daventry, Northamptonshire, ist der vierte Vertrag des Unternehmens mit Broadview Energy, und wird aus fünf Senvion MM92 mit einer Gesamtnennleistung von 10,25 MW bestehen. Watford Lodge wird genug Energie für mehr als 5.000 Haushalte produzieren. Der Bau beginnt im Sommer 2015 und die Inbetriebnahme ist für Herbst 2015 vorgesehen. Senvion übernimmt die Wartung des Windparks für einen Zeitraum von 15 Jahren.

Der Windpark New Albion in Northamptonshire ist der dritte Vertrag, den Senvion mit John Laing abgeschlossen hat. Mit sieben Senvion MM82 und einer Gesamtnennleistung von 14,35 MW wird der Park genug Energie für mehr als 7.000 Haushalte produzieren. Zusätzlich wurde ein Wartungsvertrag für 15 Jahre abgeschlossen. Die vorbereitenden Arbeiten haben bereits begonnen und die Installation der Windenergieanlagen beginnt im Herbst 2015. Die Inbetriebnahme ist für Januar 2016 geplant.

Andreas Nauen, CEO von Senvion SE, sagt: „Wir freuen uns sehr über vier neue Aufträge in Großbritannien und unseren ersten Vertrag mit RES. 2014 war ein äußerst erfolgreiches Jahr für uns in Großbritannien: Seit Januar haben wir Verträge über rund 250 Megawatt abgeschlossen.“

Raymond Gilfedder, Senvion Northern Europe Managing Director, sagte: „Dieses Jahr war für Senvion sehr positiv. Wir konnten unsere bestehenden Kundenbeziehungen aus- und neue aufbauen. Wir freuen uns auf weitere Erfolge in 2015!“

PM: Senvion SE

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top