Watson, Farley & Williams berät Industrielle Werke Basel erneut beim Erwerb eines Onshore-Windparks in Nordfrankreich

Watson, Farley & Williams (WFW), eine führende internationale Anwaltskanzlei, hat Industrielle Werke Basel (IWB) bei dem Erwerb des Windparks „Les Champs aux Chats“ in dem nordfranzösischen Département Pas-de-Calais von dem deutschen Projektentwickler OSTWIND International (OSTWIND) umfassend rechtlich und steuerlich beraten.

(WK-intern) – WFW begleitete den schweizerischen Energieversorger IWB bei dem Erwerb aller Anteile an der Betreibergesellschaft des Windparks und beriet zu allen gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekten in Deutschland und Frankreich.

Der mittlerweile im Betrieb befindliche Windpark „Les Champs aux Chats“ mit einer Gesamtkapazität von 12 MW ist bereits der fünfte Windpark, den IWB von OSTWIND erworben hat. Damit umfasst das Portfolio von IWB mittlerweile 19 Windparks in Frankreich und Deutschland mit einer Jahresproduktion von mehr als 420 GWh.

Anfang März dieses Jahres hat IWB den im Dezember 2012 vereinbarten Kauf des 42 MW Windparkportfolios „Atrébatie“ von OSTWIND mit dem Vollzug über den vierten und letzten Windpark des Portfolios abgeschlossen. Der Erwerb dieses Portfolios war ebenfalls von dem deutsch-französischem Team von WFW begleitet worden.

IWB als Energieversorger für Basel und die Nordwestschweiz hat seit Beginn der Investitionsstrategie im Jahr 2011 gemäß dem Leistungsauftrag des Kantons Basel-Stadt ein geographisch und technisch differenziertes Kraftwerksportfolio in der Schweiz und in Europa aufgebaut.

Der Partner Laurent Battoue (Regulatory, Paris) sagt: “Wir freuen uns, dass wir IWB erneut bei dem ambitionierten Ausbau ihres internationalen Erneuerbare-Energien- Portfolios in Deutschland und Frankreich beraten durften. Durch die eingespielte Zusammenarbeit der Transaktions-Teams von IWB und WFW konnte die Transaktion reibungslos und effizient abgeschlossen werden.“

Das Team von Watson, Farley & Williams wurde von den Partnern Laurent Battoue (Regulatory, Paris) und Dr. Marcus Bechtel (Corporate/Energy, Hamburg) geleitet. Unterstützt wurden sie durch die Partner Laurence Martinez-Bellet (Finance, Paris) und Romain Girtanner (Tax, Paris) sowie die Associates Tanja Mado (Corporate/Energy, Hamburg) und Jean-François Tournier (Finance, Paris).

PM: Watson, Farley & Williams

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top