Heute: Benni Brise und das Windrad beim bundesweiten Vorlesetag

Stromerzeugung aus Sonnen- und Windenergie flexibel steuern / Foto: HB
Windrad / Foto: HB

Den bundesweiten Vorlesetag nimmt der Vizepräsident des Bundesverbandes WindEnergie, Jan Hinrich Glahr, zum Anlass, um am 25. November 2014 um 9.30 Uhr in der katholischen Kindertagesstätte Peter und Paul in Potsdam (Allee nach Sanssouci 8, 14471 Potsdam) vorzulesen.

(WK-intern) – „Kindern vorzulesen und damit die Begeisterung für das geschriebene und erzählte Wort zu wecken, ist seit 2004 Anliegen des Vorlesetages. Ich werde die Geschichte „Benni Brise und das Windrad“ vorlesen, die 2013 als Pixie-Bilderbuch, von Delia Zorn geschrieben und von Dorothee Mahnkopf illustriert, erschienen ist.
Benni Brise und das Windrad erklärt in einer kindergerechten Sprache, wie eine Windkraftanlage aufgebaut wird und wie sich mit einem einzigen Windrad der Strom für ein ganzes Dorf erzeugen lässt. Die Geschichte zeigt Kindern Funktion und Aufgabe von Windenergieanlagen und das der Strom nicht einfach nur aus der Steckdose kommt“, so Jan Hinrich Glahr.

PM: Der Bundesverband Windenergie e.V.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top