Pro & Contra Windkraft am 19. November 2014 ab 22 Uhr im SWR Fernsehen

http://www.swr.de/proundcontra
http://www.swr.de/proundcontra

Mehr Windräder im Südwesten?

(WK-intern) – Das Thema Windkraft spaltet den Südwesten. Sobald auf der Schwäbischen Alb oder im Hunsrück, im Pfälzer Wald oder im Allgäu Pläne für den Bau von neuen Windrädern bekannt werden, treffen Gegner und Befürworter aufeinander.

Moderation Birgitta Weber

Für die Moderatorin von Pro & Contra ist die politische Auseinandersetzung wichtig: „Nichts ist so spannend wie ein gut geführter Schlagabtausch!“

SWR-Umweltredakteur Werner Eckert ist dafür: „Wer für gerademal noch 8,9 Cent pro Kilowattstunde Strom Windräder im Südwesten bauen kann, der soll das tun!“

Wolfgang Molitor, I Stellv. Chefredakteur der STUTTGARTER NACHRICHTEN, ist dagegen: „Windkraftanlagen sind keineswegs per se umweltfreundlich.“

PM: SWR / Südwestrundfunk

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top