Motek 2014: Voller Erfolg für MyLeanFactory und Almert Logistic Intelligence

MyLeanFactory GmbH, Ingenieurbüro für Planungs- und Prozessberatung, präsentierte mit dem Kooperationspartner Almert Logistic das gemeinsame Leistungsspektrum auf der Motek 2014.

(WK-intern) – Der ganzheitliche Ansatz der beiden Unternehmen von der Planung der Arbeitsabläufe sowie der Montageplätze über die Logistik und Materialversorgung bis zur Umsetzung ist in Stuttgart auf große Resonanz gestoßen.

Wacken – Vom 06. bis zum 09.10.2014 fand die Motek als die Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling in Stuttgart statt. An den vier Messetagen besuchten ca. 36.000 Messebesucher aus knapp 100 Ländern die Fachmesse. In fünf Ausstellungshallen wurden Neuheiten aus Industrie und Gewerbe vorgestellt. Die Fachmesse erntet immer höheren Zuspruch, insbesondere nimmt das internationale Interesse zu.

Ein durchweg positives Feedback gaben die Geschäftsführer der beiden Kooperationspartner MyLeanFactory GmbH und Almert Logistic Intelligence: „Wir haben an allen Tagen gute konstruktive Gespräche geführt und über eine Vielzahl neuer interessanter Projekte gesprochen, stellt Sven Hammann, Geschäftsführer MyLeanFactory GmbH fest.

„Unser Ansatz Konzeption und Umsetzung der Produktion und Logistik als Gesamtpaket aus einer Hand ist in dieser Form einzigartig auf dem Markt“, ergänzt Toni H. Almert, Geschäftsführer der Almert Logistic Intelligence.

Der Vortrag mit dem Titel „Routenzugeinführung in komplexen Produktionseinheiten“ wurde von den über 70 Teilnehmern begeistert aufgenommen. Anhand von Beispielen aus der Praxis,  Sonderfällen und bekannten Schwierigkeiten, erläuterten die beiden Geschäftsführer die möglichen Stolpersteine und deren Lösungen. Die zahlreichen Rückmeldungen der Fachbesucher und die weiterführenden Gespräche am Messestand bestätigten, dass Spezialwissen gefragt ist.

Der neu im Kompetenznetzwerk vertretene Partner Klapatsch IHV konnte mit seinen Leis-tungsspektrum ebenfalls großes Interesse der Fachbesucher gewinnen. Entsprechend positiv fiel die Gesamtbilanz der Messebewertung aus. „Auf der Logimat im Februar in Stuttgart sind wir auf jeden Fall dabei“, resümiert Sven Hammann. Und bis dahin gilt es, die gewonnenen Kontakte zu unterstützen. „Wir freuen uns auf die Projekte und blicken positiv für die Zukunft auf unsere Kooperation“

Über MyLeanFactory GmbH
MyLeanFactory GmbH, Ingenieurbüro und Unternehmensberatung, in Wacken unterstützt ihre Kunden seit über 10 Jahren bei der Realisierung anspruchsvoller Projekte von der Fabrik-, Produktions- und Logistikplanung über das Projektmanagement bis hin zu KaiZen basierten Serviceleistungen im In- und Ausland.  Das Gesamtportfolio zielt darauf ab, im Unternehmen die Prozesse zu optimieren sowie die Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu erhöhen. Ein hochqualifiziertes interdisziplinäres Team von Fachleuten mit viel Erfahrung und fundiertem methodischen Wissen entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Kunden die Konzepte und realisiert die Lösungen. Charakteristisch für MyLeanFactory sind eine ganzheitliche pragmatische Herangehens- und Arbeitsweise sowie die konsequente Anwendung der ‚Lean-Philosophie‘. MyLeanFactory unterstützt mit Qualifikation und Kapazität sowie in Kooperation mit ausgewählten Partnern sowohl mittelständische und kleine Unternehmen, die nicht über eine eigene Planungsabteilung für diesen Aufgabenbereich verfügen und betreut große Unternehmen mit Niederlassungen oder Produktionsstätten im Ausland und auf anderen Kontinenten.

PM: MyLeanFactory GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top