SeaRoc und HSEQ Experts bündeln Ihre Kräfte, um Offshore Windprojekte in Europa zu unterstützen

Foto: Searoc

(WK-intern) – SeaRoc Group Ltd und HSEQ Experts GmbH haben eine Kooperation zur Zusammenarbeit geschlossen, um ein gemeinsames Dienstleistungsangebot beim Bau und Betrieb von Offshore Windparks in Deutschland und anderen europäischen Märkten anzubieten. Die beiden Unternehmen arbeiten seit März 2014 zusammen und der Kooperationsvertrag formalisiert ihre bestehende Geschäftsbeziehung.

SeaRoc und HSEQ Experts haben sehr ähnliche Kompetenzen und Fähigkeiten, da beide Unternehmen über langjährige Erfahrungen im Bereich Offshore-Wind verfügen. Zusammen werden die beiden Unternehmen ihre gemeinsamen Fertigkeiten und ihre Expertis nutzen, um ein vergrößertes Portfolio an Diensten anbieten zu können. Der Hauptfokus der Zusammenarbeit wird die Bereitstellung von KnowHow bei Offshore-Windprojekten sein. Die Unterstützung fokussiert insbesondere die Bereiche wie maritimes Baumanagement, maritime Koordination, HSE Management und Qualitätskontrolle/-sicherung sein.

Dieses gemeinsame Projekt wird geleitet durch den SeaRoc Principal Advisor, Nick Murphy, einem Englisch/Deutsch-Muttersprachler, mit langjährigen Erfahrung in internationalen Offshore-Projekten, insbesondere erneuerbare Energien, und HSEQ Experts Geschäftsführender Gesellschafter, Bodo Lehwald, einem sehr erfahrenen HSE Spezialisten und Unternehmer. Die beiden Unternehmen werden sowohl englisch- also auch deutschsprachige Spezialisten einsetzen, um diese Dienste anzubieten. Unterstützt durch SeaRoc´s SeaPlanner Marine Management Software, die bis dato schon in mehr als zwanzigmal in Offshore-Projekten in Großbritannien und in Europa eingesetzt wurde.

HSEQ Experts wird SeaRoc bei anderen Projekten unterstützen, wie zum Beispiel, das zur Verfügung stellen von temporärer Energieversorgung (Generatoren, Personal und Schiffe) für Offshore-Projekte in Deutschland. Dies erfolgt insbesondere durch die Bereitstellung von Personal und HSE Unterstützung, um sicherzustellen, dass die SeaRoc Systeme mit der deutschen Gesetzgebung und weiteren Regularien Übereinstimmung zeigen. SeaRoc liefert sehr erfolgreich seine temporäre Energieversorgung an britischen Offshore-Windprojekte.

David Wotherspoon, Operations Director von SeaRoc: „SeaRoc arbeitet seit 2002 im Offshore Windsektor und das Unternehmen hat eine beneidenswerte Erfolgsgeschichte in der Unterstützung während der Entwicklungs-, Bau- und Betriebsphase. „Wir haben nach einem Partner gesucht, der vergleichbare Fertigkeiten mitbringt und Ehrgeiz zeigt, am deutschen Markt und im Ausland aktiv zu sein. Wir freuen uns, diese Partnerschaft mit dem Team von HSEQ Experts gefu nden zu haben. Unsere Expertise kombiniert mit dem Wissen und der Erfahrung von HSEQ Experts am Deutschen Offshore
Windenergiemarkt bietet ein sehr großes Angebot für den Sektor Windenergie.“

Bodo Lehwald, Geschäftsführender Gesellschafter/CEO, HSEQ Experts GmbH: „ Wir sehen großes Potential in dem kombinierten Angebot von HSEQ Experts und SeaRoc und sind glücklich, in der Lage zu sein, diese Leistungen unseren bestehenden und zukünftigen Kunden auf dem deutschen und europäischen Markt anbieten zu können.“

Für nähere Informationen des Dienstleistungsangebots der beiden Unternehmen, kontaktieren Sie bitte SeaRoc unter +44(0)1243 816 606
Oder HSEQ Experts unter +49(0)4921 99 77 77-0

Besuchen Sie auch www.searoc.com

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top