CO2-Messgerät – Konzentration und Luftqualität gehören zusammen

CO2-Messgerät zur Bestimmung des CO2-Gehalts, der Feuchte und Temperatur von Innenraumluft / CO2-Messbereich von 0 ... 9.999 ppm / Temperaturmessbereich von -40 ... +85 °C / große. gut ablesbare, dreifarbige LED Anzeige / gleichzeitige Anzeige aller Parameter
CO2-Messgerät zur Bestimmung des CO2-Gehalts, der Feuchte und Temperatur von Innenraumluft / CO2-Messbereich von 0 … 9.999 ppm / Temperaturmessbereich von -40 … +85 °C / große. gut ablesbare, dreifarbige LED Anzeige / gleichzeitige Anzeige aller Parameter

Viele Berufszweige erfordern höchste Konzentration und vollen Einsatz. Um diese Forderung im adäquaten Maße erfüllen zu können müssen viele Faktoren auf aufeinander abgestimmt sein und der persönliche Befindlichkeitszustand sollte zufriedenstellend sein.

Ein erheblicher Faktor, der zur Konzentration beiträgt ist eine gute und gesunde Luftqualität.

(WK-intern) – Die PCE Deutschland GmbH hat eine neue CO2 Anzeige PCE-AC 4000 in ihr Portfolio aufgenommen, die nicht nur eine Anzeigetafel ist, sondern auch eine Warntafel sein kann.

Die Ursache für eine schlechte Luftqualität in geschlossenen Räumen ist Kohlenstoffdioxid. Kohlenstoffdioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff, die bei zunehmender Konzentration einige Nebenwirkungen bei uns auslösen kann, wie z.B. Müdigkeit, Kopfschmerzen und eben Konzentrationsschwierigkeiten.

Die Anzeige PCE-AC 4000 ist eine übersichtliche Tafel, die durch die großen beleuchteten Ziffern auch in Sammelbüros, Klassenräumen und anderen Großräumen von jedem gut zu erkennen ist.  Neben der CO2-Konzentrazion, wird die Temperatur und die relative Luftfeuchte gemessen und simultan angezeigt.

Die Messbereiche erstrecken sich für die einzelnen Parameter wie folgt: Temperatur -40…+85°C, Luftfeuchte 0…99,9 % r. F. und der CO2-Bereich 0…9.999 ppm. Über die 3-farbige Ampel kann direkt erkannt werden, ob die aktuelle Raumluft  schlecht, gut oder sehr gut ist. Alarmgrenzen sind frei wählbar und können durch einen optischen und akustischen Alarm eine Überschreitung der Grenzen wiedergeben. Bis zu einem Gehalt von 1000 ppm leuchtet die Anzeige in grüner, ab 1000 bis 2000 ppm in gelber und ab 2000 ppm in roter Farbe.

Das Wohlbefinden des Menschen wird bereits ab einer Konzentration von mehr als 800 ppm beeinträchtigt.

Da Kohlenstoffdioxid geruchslos ist, kann dank der CO2 Anzeige auf jede Grenzüberschreitung reagiert werden z. B. durch das Öffnen eines Fensters. So kann nach kurzer Zeit die optimale Raumluftqualität wieder hergestellt werden.

Mehr Informationen unter: www.pce-instruments.com

PM: PCM

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top