SMA liefert Wechselrichter für kanadisches Multimegawatt-Photovoltaik-Projekt

PRESSEBILD: SMA
PRESSEBILD: SMA

SMA liefert Wechselrichter und übernimmt Betriebsführung für Kanadas größtes Photovoltaik-Kraftwerk

(WK-intern) – SMA Canada, die kanadische Auslandsgesellschaft der SMA Solar Technology AG, liefert 125 Sunny Central 800CP-US Wechselrichter für das mit 140 MW größte Photovoltaik-Kraftwerk des Landes.

Darüber hinaus hat Anlagenbetreiber Kingston Solar LP SMA mit der operativen Betriebsführung des Photovoltaik-Kraftwerks für die kommenden zehn Jahre beauftragt.

Das PV-Kraftwerk in Kingston in der Provinz Ontario wird im kommenden Jahr ans Netz gehen und ca. 16.400 Haushalte mit rund 173.000 Megawattstunden Solarstrom versorgen. Bereits im vergangenen Jahr hatte SMA den Zuschlag für die Lieferung von Zentral-Wechselrichtern und die Übernahme der operativen Betriebsführung für ein 130 MW PV-Kraftwerk in Haldimand County, Ontario in Kanada erhalten.

“Wir freuen uns sehr, dass SMA die beiden größten PV-Kraftwerke des Landes mit Wechselrichtern ausstattet und auch die Betriebsführung übernimmt“, erklärt Henry Dziuba, President von SMA Canada. „SMA ist als Weltmarktführer bei Wechselrichtern bekannt“, so Dziuba weiter, „Multimegawatt-Photovoltaik-Projekte wie die in Kanada, zeigen, dass SMA auch im Bereich der Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen sowie als Komplettlösungsanbieter für Photovoltaik-Kraftwerke eine führende Position in Nordamerika einnimmt.“

Die Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen von SMA umfassen neben den Zentral-Wechselrichtern auch die Mittelspannungskomponenten, Module, Gestelle, sämtliche Verkabelungen sowie die Vegetation und die Umzäunungen der Anlagen. Zu den Serviceleistungen gehören unter anderem Reparatur, Gerätetausch sowie Sichtprüfungen und Wartungen. Anlagenbetreiber profitieren dabei von jederzeit reibungslosem Anlagenbetrieb, höchster Performance und Planungssicherheit.

“Für Betriebsführung und Serviceleistungen haben wir mit SMA ganz bewusst einen Partner gewählt, der die Erfahrung und die Kapazitäten hat, die Verfügbarkeit eines PV-Kraftwerks von der Größe des Kingston Solar Projects zu maximieren und Ausfallzeiten zu minimieren“, sagt Matt O’Brien, Präsident von Kingston Solar LP.

Über SMA 
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von über 930 Mio. Euro im Jahr 2013 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 21 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 5 000 Mitarbeiter. SMA produziert ein breites Spektrum von Wechselrichter-Typen, das geeignete Wechselrichter für jeden eingesetzten Photovoltaik-Modultyp und alle Leistungsgrößen von Photovoltaikanlagen bietet. Das Produktspektrum beinhaltet sowohl Systemtechnik für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen als auch für Insel- und Hybridsysteme. Das Leistungsspektrum wird durch umfangreiche Serviceleistungen und die operative Betriebsführung von solaren Großkraftwerken abgerundet. Seit 2008 ist die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im TecDAX gelistet.

PM: SMA Solar Technology AG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top