CWind eröffnet deutsches Tochterunternehmen mit Niederlassung in Hamburg

CWind, a leading UK offshore wind service provider, is celebrating the official opening of the Lincs Offshore Wind Farm.
CWind, a leading provider of services to the offshore wind industry, today announced the launch of its wholly-owned subsidiary in Germany.

Unternehmen hält Arbeitnehmerüberlassungslizenz

(WK-intern) – CWind, ein führender Anbieter integrierter Dienstleistungen in der Offshore Windindustrie, gab heute die Eröffnung eines hundertprozentigen Tochterunternehmens in Deutschland bekannt.

CWind Deutschland, mit Hauptniederlassung in Hamburg, wird für Verkauf und Marketing der CWind Dienstleistungen in Deutschland zuständig sein. Weiterhin wurde bekanntgegeben, dass die Firma im Besitz einer Arbeitnehmerüberlassungslizenz ist und somit Mitarbeiter gemäß deutschem Recht entleihen darf. CWind kann somit deutschen Kunden Turbinentechniker und Monteure als externe Fachkräfte anbieten.

CWind baut seine führende Position in Großbritannien und Deutschland weiter aus und zieht einen weiteren Ausbau auch über diese Region hinaus in Betracht. Laut einem kürzlich veröffentlichtem Bericht von HSBC, werden Großbritannien (11 GW) und Deutschland 7 GW bis 2020 zwei der drei größten Märkte für Offshore Wind sein. CWind plant, im gleichen Zeitraum  schneller als diese Märkte zu wachsen.

In Einklang mit der gesamten Wachstumsstrategie bietet CWind Deutschland ein Leistungsspektrum basierend auf den Anforderungen der Windfarmentwickler und Eigentümer an und richtet sein Augenmerk auf Offshore-Logistik, Bau- und Instandhaltungsleistungen und Ressourcen. Die Firma wird sich zunächst auf Dienstleistungen in den Bereichen der Turbineninstallation, vorübergehende Stromversorgung, Korrosionsschutz, Inspektionen und Kabelverlegung konzentrieren. CWind hat bereits beträchtliche Erfahrung in diesen Bereichen bei einigen der weltweit größten Offshore-Windanlagen sammeln können.

CWind wird sein bisheriges Dienstleistungsspektrum wirksam einsetzen und einen Vertriebsleiter für Deutschland ernennen. Dieser Vertriebsleiter wird die Anfangsbelegschaft führen, welche genau so stetig wachsen wird wie der Kundenbestand und neue Dienstleistungsbereiche.

„Die Eröffnung unseres Tochterunternehmens in Deutschland bestärkt CWinds Position in Deutschland und ermöglicht es uns, die unterschiedlichsten Dienstleistungsbedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Wir haben ein bewährtes Dienstleistungsspektrum, welches uns eine starke Ausgangsbasis bietet und wir freuen uns darauf, weitere Dienstleistungen in den Markt einzuführen“, sagte Peter Jorgensen, Managing Director von CWind. „Diese Investition beweist darüber hinaus unser Engagement in Deutschland und entsprechendes Wachstumspotential. Wir haben ehrgeizige Pläne in dieser Region und werden weiterhin nach Gelegenheiten Ausschau halten, bei denen wir unser Profil vergrößern können.“

PM: CWind

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top