WindGuard Certification zertifiziert Windenergieanlagen

Zertifizierer akkreditiert für Typ- und Komponentenzertifizierung

Varel – Die WindGuard Certification ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nun auch für die Zertifizierung von Windenergieanlagen akkreditiert worden.

(WK-intern) – Damit gibt es einen neuen Anbieter auf dem bisher klar verteilten Markt der Typenzertifizierung von Windenergieanlagen. Die WindGuard Certification hat sich bereits im Bereich elektrische Zertifizierung als eine der ersten Zertifizierungsstellen einen Namen in der Windenergiebranche gemacht.

„Die Typ- und Komponentenzertifizierung von Windenergieanlagen setzt auf Seiten des Zertifizierers ein sehr detailliertes und breitgefächertes technisches Knowhow voraus.“, so Dr. Kai Irschik, Geschäftsführer der WindGuard Certification, „Die DAkkS-Akkreditierung bescheinigt unsere sehr gute fachliche Aufstellung. Unser Team hat seinen Background in der Entwicklung und Inspektion von Windenergieanlagen. Zusätzlich steht uns die geballte Kompetenz der WindGuard Gruppe zur Verfügung. Damit verfügen wir über die nötige jahrelange Erfahrung, um zu wissen, worauf es in der Praxis wirklich ankommt. Wir denken, damit Herstellern von Windenergieanlagen und ihren Komponenten sowie Projektentwickler eine Alternative zu den etablierten Zertifizierungsgesellschaften bieten zu können.“

Die Typenzertifizierung ist Voraussetzung für den Bau und den Verkauf von neuen Typen von Windenergieanlagen. Sie bescheinigt, dass die Anlage im Einklang mit Standards und Richtlinien entwickelt und produziert wird.

Über WindGuard Certification

Neben der nach DIN EN ISO/IEC 17065 akkreditierten Zertifizierungsstelle, betreibt die WindGuard Certification ein akkreditiertes Prüflabor gemäß DIN EN ISO/IEC 17025. Akkreditiert sind die Vermessungen nach FGW TR 3, IEC 61400-21, Measnet, VDE 0214-100 sowie DIN EN 61000-4-30 und CEI 0-16.

Die Zertifizierungsstelle der WindGuard Certification hat über 120 Zertifikate mit insgesamt fast 1000 MW Anschlusswirkleistung erstellt.

Weiter ist die WindGuard Certification durch das BSH für Offshore-Zertifizierungen anerkannt.

PM: WindGuard

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top