Fixturlaser EVO: Einfaches Laserausrichten auf höchstem Präzisionsniveau

Bildquelle: Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH Bildunterschrift: (STP-14-08-01_EVO) Messen, Ausrichten, fertig: Der Fixturlaser EVO aus dem Hause Status Pro steht für voll entwickelte Einfachheit und zeitsparende Technologie.
Bildquelle: Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH
Bildunterschrift: (STP-14-08-01_EVO) Messen, Ausrichten, fertig: Der Fixturlaser EVO aus dem Hause Status Pro steht für voll entwickelte Einfachheit und zeitsparende Technologie.

Messen, Ausrichten, fertig:

Der Fixturlaser EVO aus dem Hause Status Pro steht für voll entwickelte Einfachheit und zeitsparende Technologie.

Aschheim – Mit seiner intuitiven Bedienerführung, den 33 mm schlanken Funksensoren, die selbst in den engsten Mess-Anordnungen montiert werden können, und der kabellosen Sensoranbindung vereinfacht das laseroptische Ausrichtgerät jede Maschinenausrichtung.
Laserausrichtsysteme gibt es viele, benutzerfreundliche Geräte schon weniger. Status Pro, der Spezialist für laseroptisches Wellenausrichten und Maschinenmesstechnik, präsentiert mit dem EVO ein anwenderfreundliches System, das in jeder Messsituation zeigt, worauf es gerade ankommt. Der kompakte und robuste Fixturlaser mit schmalem und perfekt ausbalanciertem Gehäuse lässt sich leicht in einer Hand halten, während die andere per intuitiver Benutzerführung das 5” Farb-Touchscreen bedient.

Das adaptive Interface stellt situationsabhängig Informationen dar, verändert diese oder markiert sie farblich und führt mit selbsterklärenden, farbcodierten Symbole und Grafiken durch den Ausrichtvorgang. Mit der VertiZontal-Bewegung wurde außerdem ein neues und innovatives Ausricht-Feature integriert, das viel Zeit vor Ort einspart und den gesamten Ausrichtvorgang übersichtlich und stressfrei gestaltet, indem es die realen Live-Werte der horizontalen und vertikalen Achsen während der Verschiebung anzeigt. Ein weiterer Vorteil der Display-Einheit ist die umschaltbare Darstellung per Screen-Flip zur korrekten Lagedarstellung.

„Durch den Antrieb in immer höheren Geschwindigkeiten und die gleichzeitige Tendenz zu leichteren Bauweisen werden rotierende Maschinen zunehmend anfälliger für die Folgen von Fehlausrichtungen“, unterstreicht Wilhelm Bachmeier, Geschäftsführer von Status Pro, die Notwendigkeit wirkungsvoller Ausrichtmethoden.

Mit dem neuen Power-Management der Anzeigeeinheit sind im Dauerbetrieb bis zu zehn Stunden lange Messungen ohne Unterbrechung möglich. Schaltet sich das Gerät aufgrund geringer Batteriekapazitäten aus, werden die aktuellen Daten durch die Resume-Funktion gespeichert. Die Akkus des EVO sind in einer Stunde zu 80 Prozent wieder aufgeladen.

Über Status Pro Maschinenmesstechnik

Die Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH bietet „Lösungen für die Industrie“. Praktisch alle namhaften Industriebetriebe (Kfz-Branche, Chemische Industrie, Papierwerke etc.) vertrauen in produktionskritischen Bereichen auf Systeme, Lösungen sowie Beratung und Support von Status Pro. Condition Monitoring, Wälzlager-, Getriebeinspektion und -Überwachung, Wellenausrichten oder Geometrisches Messen komplexer Anlagen werden weltweit mit Produkten aus dem Hause Status Pro zuverlässig durchgeführt.

PM: Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top