Tour de Flens: Ganz im Zeichen der Elektromobilität steht der September im hohen Norden

Energiegenossenschaften engagieren sich verstärkt im Elektromobilitätsbereich / Pressebild: artefact
Energiegenossenschaften engagieren sich verstärkt im Elektromobilitätsbereich / Pressebild: artefact

September 2014: Monat der Elektromobilität in Schleswig-Holstein

Zur Auftaktveranstaltung am 2. September lädt das Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact in Glücksburg, ein zum Erfahrungsbericht von Otto Loserth, Geschäftsführer der E-Wald GmbH. Wie Tourismus und ländlicher Raum gleichermaßen von koordinierten E-Mobil-Ladestationen, Car-Sharing- und ÖPNV-Angeboten profitieren können, erläutert er anhand Deutschlands größtem E-Mobilitätsprojekt E-Wald im Bayrischen Wald.

Vom 26. – 28. September findet in Flensburg erstmals ein Elektromobilitätsmarkt statt, der von verschiedenen Akteuren aus der gesamten Region organisert wird.

Als Highlight am Samstag, dem 27. September wird dort die vierte “Tour de Flens” eintreffen, die grenzübergreifende CO2-neutrale Informationstour vom dänischen Sonderborg nach Glücksburg. Vom Pedelec bis zum Tesla reicht die Palette der Teilnehmer. Anmeldungen zu der kostenlosen Rundtour zu neuen Klimaschutz-Initiativen im Grenzland sind weiter möglich unter www.tour-de-flens.eu .

Nachhaltig unterwegs: Elektromobilität im ländlichen Raum – eine Utopie? *

Erfahrungsbericht von E-WALD, Modellregion Bayerischer Wald*

Dienstag, 02. September 19:00 Uhr *

im Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact*

Bremsbergallee 35  –   24960 Glücksburg

 

Otto Loserth, Geschäftsführer der E-Wald GmbH, Bayrischer Wald, stellt Deutschlands größtes Projekt zur Elektromobilität vor.*

Die Verzahnung mit Öffentlichem Personennahverkehr und Carsharing wird ebenso vorgestellt wie Möglichkeiten der Anschubfinanzierung durch Bundes – und EU-Mittel für Kommunalen Klimaschutz.

 

PM: Werner Kiwitt

artefact – Zentrum für nachhaltige Entwicklung

Bremsbergallee 35 –  D-24960 Glücksburg/Ostsee

phone: 0049+4631-6116-0 fax: 0049

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top