Wüstenstrom: EUROSOL startet strategische Partnerschaft mit DESERTEC Power

Der Ludwigshafener Solarspezialist EUROSOL geht eine strategische Partnerschaft mit DESERTEC Power zum Erreichen gemeinsamer Ziele in der MENA- Region ein.

In einer Erklärung von EUROSOL Geschäftsführer Frank Illner und dem Europachef der DESERTEC Power, Herrn Dr. Thiemo Gropp, bekräftigen beide Firmenvertreter in Zukunft eine engere Zusammenarbeit.

(WK-intern) – Ziel ist die Versorgung möglichst vieler Menschen und Betriebe mit erneuerbarer, sauberer Energie aus den ariden Regionen der Erde.

Der Ludwigshafener Solarspezialist EUROSOL geht eine strategische Partnerschaft mit DESERTEC Power zum Erreichen gemeinsamer Ziele in der MENA- Region ein. In einer Erklärung von EUROSOL Geschäftsführer Frank Illner und dem Europachef der DESERTEC Power, Herrn Dr. Thiemo Gropp, bekräftigen beide Firmenvertreter in Zukunft eine engere Zusammenarbeit. Ziel ist die Versorgung möglichst vieler Menschen und Betriebe mit erneuerbarer, sauberer Energie aus den ariden Regionen der Erde.
Speziell in der MENA-Region (Nahost und Nordafrika) sehen Frank Illner und Dr. Thiemo Gropp große Synergiepotenziale für beide Parteien. EUROSOL Geschäftsführer Frank Illner verwies hier, „auf das eigene Know How u.a. als EPC-Dienstleister bei den bisher erfolgreich realisierten Projekten zur Stromerzeugung mittels sogenannter Hybrid Power Generation Systeme, basierend auf erneuerbaren Energien in Saudi Arabien.“ Die dort installierten Hybrid Systeme erzeugen netzunabhängig Strom mittels Photovoltaik und Windkraft, wobei die erzeugte Energie mit modernen Speichersystemen akkumuliert werden kann. Gesteuert werden die Anlagen über hochmoderne intelligente Energiemanagementsysteme.
„EUROSOL ist seit knapp zwei Jahren erfolgreich mit Projekten in der MENA- Region aktiv“ wie Frank Illner weiter ausführte, „und ist bestrebt mit lokalen Partnern weitere Projekte in Zukunft umzusetzen“. Schwerpunkte liegen in den Ländern Saudi Arabien, Qatar, Kuwait und Jordanien, wo auch gemeinsame Joint- Venture Unternehmen gegründet wurden. Weiterhin ist die Eurosol Gruppe in Marokko und der Türkei im Bereich erneuerbarer Energien aktiv.
Dr. Thiemo Gropp von Desertec Power formulierte, „dass sauberer Wüstenstrom im Nahen Osten und Nordafrika (MENA) z.B. die dringend benötigte Meerwasserentsalzung ermöglichen kann und rund zwei Drittel des steigenden regionalen Energiebedarfs in Zukunft decken könnte. EUROSOL ist mit vielen internationalen Referenzen ein Unternehmen, das mit den regionalen Partnern aktuell gefragte technische Lösungen umsetzen kann.“ „Desertec Power ist durch seine langfristige Verankerung in wirtschaftlichen und politischen Zusammenhängen vor Ort ein idealer Partner für uns, um gemeinsame Projekte und Anforderungen erfolgreich zu meistern“, betonte Frank Illner.

Über die EUROSOL-Gruppe
EUROSOL ist weltweit als EPC Dienstleister tätig. Die EUROSOL GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet. Damit gehört sie mit über 16 Jahren Erfahrung im Bau von Photovoltaik-Anlagen zu den Pionieren in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Griechenland, der Türkei, der Schweiz und Italien.

Über Desertec Power:
DESERTEC Power plant, baut und betreibt erneuerbare Energieanlagen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Solarthermie auf Grundlage des DESERTEC-Konzepts und der DESERTEC-Kriterien und verbindet die wirtschaftlichen Potentiale der Energiewende mit globalen Nachhaltigkeitszielen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Riyadh und Brüssel. DESERTEC Power ist in den GCC-Staaten und darüber hinaus global aktiv.

PM: EUROSOL

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top