ZOLLERN investiert in neues Werk

Zollern - Internetseite - Getriebe für Windkraftanlagen / Quelle: Zollern
Zollern – Internetseite – Getriebe für Windkraftanlagen / Quelle: Zollern

Nach der Übernahme des  englischen Gießereispezialisten Sim-Cast zum 1. September 2012 schließt ZOLLERN nun seine Investition in eine neue Fertigungsstätte für Hightech-Guss ab und stellt erste monokristalline Gussteile für die Luftfahrt vor.

Mit der Übernahme des englischen Technologiespezialisten für sogenannte „high added value – castings“ im Jahr 2012 setzte ZOLLERN einen Meilenstein im strategischen Ausbau seines Geschäftsbereiches Feinguss, der im vergangenen Geschäftsjahr aus organischem Wachstum erstmals einen Umsatz von mehr als 120 Millionen Euro realisierte.

(WK-intern) – ZOLLERN hat nun seine Investition in eine neue Entwicklungs- und Fertigungsstätte am ursprünglichen Sim-Cast – Standort in Derby, 60 km nordöstlich von Birmingham abgeschlossen. Die Gesamtinvestitionen betrugen 3,5 Millionen Euro. Am Standort werden Produkte mit komplexen Geometrien, höchsten Festigkeiten und Leichtbau für die Luftfahrt und Energieerzeugung hergestellt.

Dr. Klaus F. Erkes, CEO der ZOLLERN-Gruppe: „Unser Unternehmen ist bereits heute weltweit führend im Bereich von Hightech-Guss. In unserer strategischen Planung haben wir uns vorgenommen, noch stärker in die Anwendungen der Luftfahrt, der fliegenden Turbine und der industriellen Gasturbine einzusteigen. Nach der abgeschlossenen Investition in Technologie und Fertigungsknowhow sowie entsprechende Produktionskapazitäten werden wir Sim-Cast jetzt vollständig in den ZOLLERN-Konzern integrieren und unter das Markendach von ZOLLERN stellen.

Der Markt des mono-kristallinen und gerichtet erstarrten Gusses ist stark von amerikanischen Wettbewerbern geprägt, und es fehlen eindeutig europäische Alternativen. Deshalb beschäftigen wir uns gemeinsam mit Sim-Cast und einigen unserer Kunden seit längerem mit diesem Thema. Sim-Cast unter dem ZOLLERN-Dach stellt nun einen nächsten Meilenstein unserer Entwicklung dar. Von Erfolg gekrönt wurden unsere Anstrengungen erst kürzlich mit der Serienfreigabe der ersten mono-kristallinen Turbinenschaufel für die Luftfahrtindustrie.“

ZOLLERN bietet ein breites Spektrum an Produkten für den Energiesektor. Dazu zählen unter anderen:

Windkraftanlagen
Pitch-Getriebe
Azimut-Getriebe
Hauptgetriebe

Wasserkraftwerke
Turbinenräder
Gleitlager

PM: ZOLLERN

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top