MSR: Funk-Datenlogger MSR145WD

Messungen vom Datenlogger mit  iPhone/iPad überwachen / Pressebild:
Messungen vom Datenlogger mit iPhone/iPad überwachen / Pressebild: BMC

Kabellos Messdaten überwachen und Messwerte schnell ablesen – diesen Bedienerkomfort bietet der neue Funk-Datenlogger MSR145WD.

Ausgestattet ist der Mini-Logger mit Bluetooth Low Energy, einer brillanten OLED-Grafikanzeige und dem optionalen, webbasierten Service «MSR SmartCloud» zur standortunabhängigen Datenüberwachung.

Die Nahbereich-Funktechnik BLE ist insbesondere ein Vorteil für Anwendungen, bei welchen Messdaten von schwer zugänglichen Stellen überwacht werden müssen, beispielsweise Rotationen an einer Maschine. BLE (Bluetooth Low Energy) erlaubt Ihnen als Anwender eine sofortige und ortsunabhängige Datenvisualisierung. Sie können die Messwerte jederzeit auf Ihrem Smartphone abrufen, via MSR SmartCloud Alarmmeldungen empfangen sowie bei Bedarf Daten von mehreren MSR145WD Datenloggern mit Ihrem Team teilen.

Sie können Ihren MSR145WD mit bis zu fünf verschiedenen internen oder externen Sensoren ausstatten lassen. Die Auswahl der Sensor-Kombinationen für den MSR- 145WD wird kontinuierlich ausgebaut. Folgende Sensoren gibt es:

  • Temperatur
  • Relative Feuchte mit integrierter Temperatur
  • Luftdruck absolut, mit integrierter Temperatur
  • 3-Achsen-Lage
  • Licht

Für die sofortige Kontrolle und Konfiguration des MSR145WD hat MSR eine Smartphone-App entwickelt, die via Bluetooth mit iPhone 4s etc. und iPad 3 etc. kommuniziert. Die Entwicklung für Android-Geräte ist in Arbeit.

PM: BMC

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top