Marktdaten 2013 für Bioethanol veröffentlicht

Neuester Trend: Preise für Bioethanol deutlich unter den Preisen für Benzin

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass die Marktdaten 2013 für die heimische Produktion einschließlich Rohstoffeinsatz und Verbrauch der verschiedenen Kraftstoffsorten im Benzinmarkt vorliegen.

(WK-intern) – Für 2014 erwartet der BDBe eine positive Entwicklung von Produktion und Verbrauch. Seit Dezember 2013 ist der Preis für Bioethanol gegen den Trend steigender Preise für fossiles Benzin deutlich gesunken.

Produktion 2013

Die deutsche Bioethanolwirtschaft kann eine positive Bilanz ziehen, denn es wurden 672.028 Tonnen Bioethanol produziert, dies sind 9,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Produktion von Bioethanol aus Industrierüben stieg um 5,2 Prozent, das entspricht einem Anteil von 40 Prozent an der gesamten Bioethanolerzeugung. Insgesamt wurden ca. 2,8 Mio. Tonnen Industrierüben zu Bioethanol verarbeitet. Das entspricht einem Anteil von rund 11 Prozent der deutschen Zuckerrübenerzeugung.

Verbrauch 2013

Der Absatz der Kraftstoffsorte Super E10 legte um 5,4 Prozent zu und erreichte rund 2,8 Mio. Tonnen. 2013 erreichte die Sorte Super E10 im gesamten Benzinmarkt einen Anteil von rund 15 Prozent. Der bereits mehrere Jahre anhaltende Trend eines schrumpfenden Benzinmarktes setzte sich mit einem Rückgang um 0,4 Prozent in 2013 fort. Aufgrund des gesunkenen Verbrauchs von Benzin insgesamt ging der gesamte Verbrauch von Bioethanol auf 1.206.144 Tonnen zurück.

Preisentwicklung seit Ende 2013

Seit Dezember 2013 liegen die Preise für Bioethanol deutlich unter den Preisen für fossiles Benzin. Bereits im Frühjahr 2012 hatte der Preis für Bioethanol zeitweilig unter den Preisen für Benzin gelegen. Die derzeitige Entwicklung zeigt jedoch einen anhaltenden Trend mit einer Preisdifferenz von 93,00 EUR pro Kubikmeter im Juni 2014.

PM: Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e.V.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top