EuGH: Mitgliedstaaten sind nicht verpflichtet Ökostrom in anderen Staaten der Union zu fördern

Wind Know-How: Transfer von der Hansestadt Bremen nach Kapstadt / Foto: HB
EU-Mitgliedstaaten sind nicht verpflichtet Ökostrom in anderen Staaten der Union zu fördern / Foto: HB

Gerichtshof der Europäischen Union

Luxemburg, den 1. Juli 2014 Urteil in der Rechtssache C-573/12 – Ålands Vindkraft AB / Energimyndigheten

(WK-intern) – Die schwedische Regelung zur Förderung der inländischen Erzeugung grüner Energie ist mit dem Unionsrecht vereinbar.
Die Mitgliedstaaten sind nicht verpflichtet, die Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen in anderen Staaten der Union zu fördern.

Lesen Sie die Pressemitteilung des EuGH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top