OutSmart übernimmt Betriebsaufsicht für Windpark mit 26 Windenergieanlagen vom Typ E126 7,5 MW Enercon

OutSmart has signed a long-term agreement for the Technical Operations of the onshore wind farm of NOP Agrowind in the Noordoostpolder, the Netherlands. The project consists of 26 E126 7.5 MW Enercon turbines, cabling, sub-station and auxiliaries, with a total installed capacity of 195 megawatts. / Photo: OutSmart
OutSmart has signed a long-term agreement for the Technical Operations of the onshore wind farm of NOP Agrowind in the Noordoostpolder, the Netherlands. The project consists of 26 E126 7.5 MW Enercon turbines, cabling, sub-station and auxiliaries, with a total installed capacity of 195 megawatts. / Photo: OutSmart

OutSmart schließt Vertrag mit NOP Agrowind

(WK-intern) – Das Projekt besteht aus 26 Windenergieanlagen vom Typ E126 7,5 MW Enercon, Verkabelung, Schaltanlagen und Nebenaggregaten mit einer installieren Leistung von insgesamt 195 Megawatt.

NOP Agrowind (Bestandteil von Windpark Noordoostpolder) ist das im Moment größte Onshore-Projekt in den Niederlanden und erzeugt ungefähr 600.000.000 kWh pro Jahr. Mit dieser jährlichen Stromproduktion können 180.000 Haushalte mit grünem Strom versorgt werden. Die erste WEA wird im August 2014 in Betrieb genommen.

OutSmart übernimmt den technischen Betrieb, was die Betriebsbeaufsichtigung rund um die Uhr, Leistungsanalysen, Berichterstattung, SGU-Koordination, Schnittstellenverwaltung, Qualitätssicherung und -kontrolle, Inspektionen sowie die Koordination von Leistungsprognosen, -reduktion und -planung umfasst.

Dennis Schiricke, Geschäftsführer bei OutSmart und Spezialist für Betriebsdienstleistungen ist stolz auf diesen Meilenstein: „Die Beauftragung mit dem technischen Betrieb eines Onshore-Windparks dieser Größe beweist, dass unsere Arbeitsweise auf dem Windenergiemarkt zunehmend Anerkennung gewinnt. Wir danken allen Beteiligten für das in unser Unternehmen gesetzte Vertrauen.“

André Andringa, Projektleiter von NOP Agrowind, fügt hinzu: „Wir freuen uns, dass OutSmart zu uns gestoßen ist. Wir befassen uns zwar hauptsächlich mit der Konstruktion des Windparks, bereiten aber auch die Betriebs- und Wartungsphase des Projekts vor. Diese Betriebs- und Wartungsphase verläuft ab dem Moment, dass die erste WEA Strom erzeugt, parallel zur Konstruktionsphase. Für OutSmart haben wir uns aufgrund seiner Erfolgsgeschichte und Professionalität entschieden. Wir sind zuversichtlich, dass OutSmart der richtige Partner für die Unterstützung von NOP Agrowind beim Betriebs- und Wartungsmanagement ist.“

Über OutSmart

Die Mission von OutSmart ist es, in einem möglichst frühen Stadium Fachwissen und Erfahrung in ein Projekt einzubringen, mit dem Ziel, die Energiekosten zu senken und die Risiken zu beherrschen. OutSmart ist ein unabhängiger europäischer Partner für Entwicklung, Konstruktion und Betrieb von Windprojekten.

Das Leistungsangebot von OutSmart, Mitglied der TÜV Nord Group, umfasst gezielte Projektmanagementunterstützung sowie Beratungs- und Betriebsdienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus von Onshore- und Offshore-Windprojekten hinweg. Das Unternehmen bietet geballte langjährige Erfahrung und Fachkenntnisse in Bezug auf Konzeption, technische Entwicklung, Beschaffung, Konstruktion, Übergabe und Betriebsführung – und zwar alles aus einer Hand.

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 setzt Outsmart den Schwerpunkt auf Windenergie. Mittlerweile sind in den Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien mehr als 50 Mitarbeiter verschiedener Nationalitäten beschäftigt. OutSmart erbringt seine unabhängigen Dienstleistungen in Bezug auf den technischen Betrieb für insgesamt 550 MW.

PM: OutSmart

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top