Hydraulische Pumpe für die Anforderungen der Montage- und Servicetechniker aus der Windenergiebranche

Hohe Förderleistung handlich verpackt: HOLGER CLASEN mit neuer hydraulischer Pumpe
Hohe Förderleistung handlich verpackt: HOLGER CLASEN mit neuer hydraulischer Pumpe

WindEnergy 2014 – Hohe Förderleistung handlich verpackt: HOLGER CLASEN mit neuer hydraulischer Pumpe

Optimale Funktionalität bei möglichst geringen Abmessungen – auf diese Anforderungen der Montage- und Servicetechniker aus der Windenergiebranche ist das gesamte Produktprogramm der HOLGER CLASEN GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg ausgerichtet.

(WK-intern) – Auch die Messeneuheit, die das inhabergeführte Unternehmen jetzt auf der WindEnergy 2014 vorstellt, setzt diesen Anspruch kompromisslos um: Die zweistufige hydraulische Akkupumpe AP 200 zum Betreiben separater Press- und Schneidköpfe eignet sich ideal für den mobilen Einsatz.

Darüber hinaus kann der Messebesucher sich an Stand 310 in Halle B2 (im Erdgeschoss) selbst von den Vorteilen eines praktischen Kombisets aus Press- und Schneidwerkzeug im Koffer sowie von verschiedenen Winkel- und Exzenterschleifern überzeugen.
„Die Techniker, die täglich mit ihrem Servicefahrzeug von Einsatz zu Einsatz fahren, wollen vor allem eins: leichtes, handliches Werkzeug. Nichts ist ärgerlicher, als unnötiges Gewicht herumzutragen oder Stauraum im Fahrzeug zu verschenken für Funktionen, die man im Arbeitsalltag nie verwendet“, erläutert Lennart H. Clasen, Geschäftsführer von HOLGER CLASEN. Das Traditionsunternehmen kennt die Anforderungen an die optimale Ausstattung im Service für die Windenergiebranche genau und hat jetzt speziell für den mobilen Einsatz die hydraulische Akkupumpe AP 200 neu entwickelt. Diese Pumpe basiert auf der bewährten Technologie der ANP 450. Während das bisherige Modell sowohl auf einen mobilen als auch auf einen stationären Einsatz ausgelegt ist, zielen der Funktionsumfang und die Leistungsstärke der AP 200 vollständig auf den mobilen Einsatz ab. Mit Abmessungen von 380 × 205 × 240 mm und bei einem Gewicht von nur 7,7 kg findet die neue Pumpe in jedem Servicefahrzeug Platz. Ein robuster Tragegriff an der Oberseite der Pumpe erleichtert den ergonomischen Transport.

Praktisches Kombiset im Koffer

Auch bei den Schneid- und Presswerkzeugen hat HOLGER CLASEN ein bewährtes Produkt für die mobile Anwendung weiterentwickelt – beispielsweise für die Montage von Kabelschuhen zur Anbindung der Windenergieanlagen. „Unser Kombiset vereint das Schneidwerkzeug RS 5-F und das Presswerkzeug RC 14-A in einem Transportkoffer und ist im Markt gut etabliert. Für Montage- und Servicearbeiten in Windparks ist es optimal geeignet“, betont Ulrich Strecker, Produktmanager für Hydraulikwerkzeuge bei HOLGER CLASEN. Das Schneidwerkzeug RS 5-F eignet sich insbesondere für Kabel der Klasse 5 und 6. RS 5-F schneidet die feinadrigen Litzenleiter mit sehr gutem Schnittbild, ohne zu verklemmen. Das Presswerkzeug RC 14-A zeichnet sich durch die Möglichkeit der zeitsparenden 14-mm-Breitverpressung mit 140 kN Presskraft aus. Im Vergleich zur herkömmlichen Schmalverpressung sind hier 50 % weniger Pressvorgänge notwendig. Ein Schnellvorschub erhöht die Effizienz zusätzlich.

Eine Auswahl an hochwertigen Winkel- und Exzenterschleifern – insbesondere Modelle mit Absaugung, wie sie in der Rotorblattfertigung zum Einsatz kommen – rundet das Angebot am HOLGER-CLASEN-Messestand ab.

PM: Holger Clasen GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top