Direktvermarktung 2.0 – vom Mitnahmeeffekt zum Erfolgsfaktor für neue Projekte

e2m auf dem Branchentag Windenergie NRW

Treffen Sie e2m auf dem heute beginnenden Branchentag Windenergie NRW in Düsseldorf www.nrw-windenergie.de.

(WK-intern) – Auf dem wichtigsten regionalen Treffpunkt der Windbranche in Nordrhein-Westfalen werden aktuelle Entwicklungen, Potentiale und Trends für Zulieferer und Dienstleister der Windbranche besprochen. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Thema Kommunen und Windenergie.

Im Rahmen des Panels zur Wirtschaftlichkeit von Windenergie(-Anlagen) werden Emanuel Bregulla und Sigrun Portela von am 11. Juni ab 12 Uhr einen Vortrag mit dem Titel “Direktvermarktung 2.0 – vom Mitnahmeeffekt zum Erfolgsfaktor für neue Projekte” halten.

Mit Gültigkeit des neuen EEG wird das alte Vergütungssystem zum Auslaufmodell. Dadurch gewinnt insbesondere der Faktor Zeit bei der Umsetzung neuer Projekte entscheidende Bedeutung. Die Direktvermarktung war bislang eher ein Zusatzerlös, der ohne großen Aufwand durch Betriebsführer und Betreiber generiert werden konnte.

Künftig können gute und innovative Direktvermarktungskonzepte die Entwicklung von Projekten beschleunigen und wirtschaftlicher machen. Hierfür müssen Vermarkter und Projektentwickler jedoch gemeinsam neue Fähigkeiten entwickeln.

Sven Jähne von e2m steht allen Interessierten am Stand 4 direkt am Eingang zum Konferenzraum “Düsseldorf” für alle Fragen rund um die Vermarktung von Windenergie zur Verfügung.

http://www.energy2market.de/…

PM: Energy2market GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top