Rekord-Windstromertrag und Tag des Windes am 15. Juni im Windpark Weiden

Tag des Windes / © Energie Burgenland
Tag des Windes / © Energie Burgenland

Starkes „Mailüfterl“: Wind sorgte bei Stromerzeugung im Burgenland für Rekord

Energie Burgenland Windkraft feiert „Tag des Windes“ am 15. Juni: Buntes Programm mit Kranauffahrt, Kinderunterhaltung, Musik und Buffet im Windpark Weiden

(WK-intern) – Die windreichen Tage im Mai haben mit einer Erzeugung von 200 GWh (Gigawattstunden) für Spitzenwerte in der Stromproduktion gesorgt. Noch nie zuvor wurde in einem Monat so viel Windenergie ins Stromnetz von Netz Burgenland eingespeist. Demgegenüber verbrauchten die Burgenländer „nur“ 123 GWh. Die erzeugte Menge Windstrom könnte 46.000 burgenländische Haushalte ein Jahr lang mit sauberer Energie versorgen.

Mit ihren 183 Windenergieanlagen hat allein Energie Burgenland Windkraft im Mai 88 GWh grünen Strom produziert. Von der erzeugten Strommenge könnten rund 20.500 burgenländische Haushalte ein Jahr lang profitieren. Energie Burgenland ist mit ihrer Tochter Energie Burgenland Windkraft Vorreiter bei der Erzeugung von Windstrom und der größte Windstromproduzent in Österreich. Seit 1997 wurden bereits fünf Milliarden Kilowattstunden sauberer Strom aus Windenergie produziert.

Feier zum „Tag des Windes“

Der weltweite „Tag des Windes“ am 15. Juni ist für Energie Burgenland Windkraft naturgemäß Anlass zu feiern. Im Windpark in Weiden veranstaltet Österreichs Vorreiter in der Windstromerzeugung auch heuer wieder ein Fest, das ganz im Zeichen der in der Region ausreichend vorhandenen natürlichen Energieressource steht. Von 11 bis 16 Uhr erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Programm: Mit spannenden Informationen zur Windenergie, Windrad-Schrauben-Weitwurf mit Prämierung, Testmöglichkeiten für Elektroautos und Segways, Kinderprogramm „Wilder Wind“, Musik, Buffet und Blokarts. Höhepunkt für Windbegeisterte ist auf jeden Fall die Kranauffahrt, bei der der Windpark aus luftiger Höhe besichtigt werden kann. Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt.

Infos zu allen Festen findet man unter www.tagdeswindes.at.

Weiterführende Links:

Energie Burgenland
Alle Feste zum Tag-des-Windes auf einen Blick

PM: IG Windkraft

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top