Integrierte Energie-, Speicher- und Mobilitätsangebote auf der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS

WORLD OF ENERGY SOLUTIONS etabliert sich als Spitzentreffen der Energie- und Mobilitätszukunft

Die Konferenz der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS holt vom 6. bis 8. Oktober 2014 Spitzenkräfte aus Industrie, Forschung und Praxis nach Stuttgart.

(WK-intern) – Die über 100 Vortragenden geben Einblicke in ihre tägliche Arbeit, Geschäftsmodelle, Technologien und langfristigen Trends.

Insgesamt werden zur Konferenz über 800 Teilnehmer aus Asien, Nordamerika und Europa erwartet. Im Mittelpunkt stehen technologische und wirtschaftliche Aspekte international wegweisender Entwicklungen von integrierten Energie-, Speicher- und Mobilitätsangeboten.

Die Konferenz der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS bietet an drei Tagen mit 107 Vorträgen in 31 Sessions einen einmaligen Überblick über das Geschehen auf dem Weltmarkt für integrierte Energie-, Speicher- und Mobilitätssysteme. Die Vielzahl von Kooperationen auf dem Mark zeigt deutlich den stetig wachsenden Stellenwert von modularen, voll-integrationsfähigen Angeboten. Das Konferenzprogramm deckt die gesamte Bandbreite der Energie- und Mobilitätszukunft ab – von der CO2-freien Erzeugung über Speicherung bis zur Nutzung von Wasserstoff und Batterie-Strom im mobilen und stationären Einsatz.

„Jedes Produkt, jede Technologie und jede Serviceleistung muss in Zukunft im großen Rahmen gedacht werden. Entscheidend für den Geschäftserfolg sind die Allein-stellungsmerkmale eines Herstellers oder Anbieters innerhalb eines vernetzten Systems. Nur so sind technologische Durchbrüche, Effizienzgewinne und dauerhafte Kundenbindung zu erreichen. Dies gilt gleichermaßen für industrielle Verfahren mit dem Ziel Serienreife wie für Endkundenangebote. Mit der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS bieten wir daher gleichzeitig einen wirtschaftlichen Wegweiser wie auch ein internationales Fachforum an“, so Peter Sauber, Geschäftsführer der Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH.

Einen der Schwerpunkte bilden Konferenzbeiträge zu urbanen E-Mobilitätskonzepten in Kopenhagen, dem Großraum Amsterdam, Paris und Stuttgart. „Wir haben uns gefragt: Wo werden neue Technologien schon erfolgreich eingesetzt und weiterentwickelt? Welche Pläne verfolgen die fortschrittlichsten Städte in Europa? Welche Schlüsseltechnologien werden die größte Marktrelevanz haben? Mit Best-Practice-Ansätzen zum vernetzten Fahren und zur Datensicherheit stellen wir Projekte vor, die schon bald eine Revolution im Straßenverkehr ermöglichen: sichere, saubere und effiziente Mobilität in den europäischen Ballungsräumen“, so Franz Loogen, Geschäftsführer der e-mobil BW GmbH, Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg.

Die Messe der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS zeigt darüber hinaus anschaulich die technologische Seite der Mobilitäts- und Energiezukunft. Rund 200 Aussteller aus Asien, Nordamerika und Europa präsentieren Herstellungsverfahren für Batterien, Energiespeicher und Brennstoffzellen, technologische Schlüsselkomponenten, Fahrzeuge und Produkte. Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS verbindet als internationale Messe und Konferenz die Innovationsfelder Energieversorgung, -speicherung und Mobilität mit ihren vielfältigen Dienstleistungen und Angeboten.

Das detaillierte Konferenzprogramm wird Mitte Juni veröffentlicht.

Veranstalter:

e-mobil BW GmbH Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg,

Landesmesse Stuttgart GmbH,

Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH,

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

PM: WORLD OF ENERGY SOLUTIONS

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top