ISPEX: Industrie spart mit zertifiziertem Energiecontrolling

Das ISPEX-Energiekonto hilft vielen Industrieunternehmen beim effizienteren Energieeinsatz

Bayreuth – Die ISPEX AG, führender Dienstleister für energiewirtschaftliche Beratung mit Hauptsitz in Bayreuth, bietet mit ihrem Energiekonto nun ein zertifiziertes Energiecontrollingsystem an.

Das System hilft vielen Industrieunternehmen beim effizienteren Energieeinsatz. In Kombination mit einer entsprechenden Beratung bietet das Energiekonto die Möglichkeit ein komplettes Energiemanagementsystem im Unternehmen aufzubauen.

(WK-intern) – Die wesentlichen Informationen zur Energieversorgung aller Standorte eines Unternehmens stehen so jederzeit und immer aktuell bereit.

“Das System wertet die Energieverbräuche und -kosten grafisch und tabellarisch aus und schafft so die besten Voraussetzungen, den Energieverbrauch im Unternehmen zu senken und darüber hinaus die benötigte Energie möglichst günstig einzukaufen”, erläutert Stefan Arnold, Vorstandsvorsitzender der ISPEX AG, den Nutzen für Industrieunternehmen.

Das System arbeitet internetbasiert, so dass im Unternehmen keine aufwändige und teure Software angeschafft und installiert werden muss. Es lässt sich einfach über den Internet-Browser eines Computers oder über die iPad-App nutzen, um schnell einen Überblick zu erhalten. Zudem können sofort aussagekräftige Berichte erstellt werden.

Individuelle Energieberichte erstellen

Das ISPEX-Energiekonto stellt auf einen Klick Managementreports und individuelle Auswertungen bereit. Die Berichte sind nach Schwerpunktthemen vorkonfiguriert und können individuell auf zu betrachtende Zeiträume und Standorte angepasst werden. Unternehmensspezifische Berichtskonfigurationen können zudem schnell nach individuellen Anforderungen eingebaut werden.

Verbrauchszeiträume und Standorte vergleichen Das ISPEX-Energiekonto liefert auch Daten und Auswertungen für ein aussagefähiges Energiebenchmarking. Dabei handelt es sich um die Gegenüberstellung des Energieverbrauchs oder anderer energiewirtschaftlicher Kennzahlen mit vergleichbaren Größen. Individuelle Kennzahlen werden im Vergleich zu anderen Lieferstellen, Standorten und Unternehmen betrachtet und geben Aufschluss, an welchen Stellen mit geeigneten Maßnahmen Verbesserungen erzielt werden können.

Lieferstellenübergreifende Auswertungen erlauben eine Gesamtunternehmensbetrachtung und bieten insbesondere für Filialisten interessante Optionen. Das ISPEX-Energiekonto unterstützt das Unternehmen dabei, energetische Schwachstellen im Unternehmen zu identifizieren und damit die Energiekosten dauerhaft zu senken.

Energie sicher und einfach einkaufen

Unternehmen können die Energiebeschaffung aus dem ISPEX-Energiekonto einfach und schnell auf Knopfdruck starten ? mittels bundesweiter Ausschreibungen und Auktionen ihres Strom- und Gasbedarfs. Über eine direkte Schnittstelle kommuniziert das System mit der von ISPEX entwickelten Auktions- und Ausschreibungsplattform. Diese liefert durch ihr transparentes Verfahren vergleichbare Angebote mit geprüften Energielieferverträgen, macht die Energiebeschaffung revisionssicher und gewährleistet Tiefpreise. Sicherer und einfacher kann man den Energieeinkauf nicht durchführen.

PM: ISPEX

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top