WORLD OF ENERGY SOLUTIONS steuert auf Frühbucher-Rekord zu

Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS hat bereits über 40 Prozent der Standfläche fest vergeben.

Im Oktober werden rund 200 Aussteller erwartet, welche am Automobil- und Maschinenbaustandort Stuttgart die Energiezukunft präsentieren.

(WK-intern) – Sie stellen wirtschaftliche Produktionsverfahren, Speichertechnologien und Systemansätze vor, die den Wandel zu einer vielschichtigen Energieversorgung gestalten. Der Trend geht zu größeren Standflächen, um neue Produkte und komplexe Produktionsverfahren fundiert vorstellen zu können.

Vom 6. bis 8. Oktober 2014 treffen sich in Stuttgart die „Macher“ der Energie- und Mobilitätswende: Batterie- und Brennstoffzellenhersteller, Maschinen- und Anlagenbauer, mittelständische Zulieferer und Systemintegratoren ebenso wie Entscheider aus den Bereichen Energieversorgung, KFZ-Industrie und Facility Management. Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS ist als internationale Messe und Konferenz das Verbindungsglied der Innovationsfelder Energieversorgung, -speicherung und Mobilität mit ihren vielfältigen Dienstleistungen und Angeboten.

„Die Aussteller profitieren von der Entwicklung am Markt. Viele haben ein gutes erstes Quartal 2014 erlebt. Das wirkt sich positiv auf die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS aus: Wir haben neue Aussteller gewinnen können, die sich gleich mit Nachdruck auf dem wachsenden Markt präsentieren wollen,“ so Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Beispiele sind die italienische FIB srl, ein Spezialist für innovative Batterietechnologien, und die ZIEHL-ABEGG Automotive GmbH, die unter anderem getriebelose elektrische Radnabenantriebe für urbane Nutzfahrzeuge herstellt. Auch die Großen der Branche sind wie letztes Jahr vor Ort: Siemens, Daimler und der diesjährige Sponsor EnBW stellen den Fachbesuchern ihre Aktivitäten ausführlich auf der Messe und im Begleitprogramm vor.

Die Konferenz der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS bildet die optimale Ergänzung zur Messe. Mit 107 Vorträgen in 31 Sessions geben Experten aus Europa, Nordamerika und Asien Einblicke in die Praxis. Das detaillierte Konferenzprogramm wird Ende Mai veröffentlicht.

Seit 2012 bündeln die e-mobil BW conference, die BATTERY+STORAGE und die f-cell in der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS Potenziale und Netzwerke zum zentralen internationalen Messe- und Konferenzereignis für die Konvergenz von Energieerzeugung, Speichersystemen und Mobilitätslösungen. Im Mittelpunkt stehen Technologien und Dienstleistungen rund um die Bereiche Batterie- und Energiespeichertechnologien, Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Anwendungen sowie Innovationen aus dem Bereich der E-Mobilität. Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS ist ein Gemeinschaftsprojekt der e-mobil BW GmbH, der Landesmesse Stuttgart GmbH, der Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.

PM: motum GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top