Der Hamburger Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Hamburg GmbH wird einen Bürgerbeirat gründen

Grundlast- und Spitzenlastlieferung von Strom / Foto: HB
Stromnetz Hamburg GmbH richtet Bürgerbeirat ein / Foto: HB

Stromnetz Hamburg GmbH richtet Bürgerbeirat ein

Neue Plattform für Kundendialog soll Transparenz und Kundenfreundlichkeit erhöhen

Der Hamburger Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Hamburg GmbH wird einen Bürgerbeirat gründen. Ziel dieser Maßnahme ist es, Transparenz und Kundenfreundlichkeit des Unternehmens zu erhöhen.

(WK-intern) – Zielgruppe des Bürgerbeirats sind Privatpersonen mit Wohnsitz in Hamburg. Der Bürgerbeirat wird zweimal jährlich zusammenkommen.
Das informelle Gremium erhält Einblicke in die Arbeit der Stromnetz Hamburg GmbH, bekommt kundenrelevante Maßnahmen vorgestellt und kann Verbesserungsvorschläge artikulieren. Dabei wird es auch Besichtigungen von technischen Anlagen geben, bei denen Hintergründe und Zusammenhänge des Stromnetzes erläutert werden. Die 15 unabhängigen, ehrenamtlichen Mitglieder werden aus allen an dieser Aufgabe interessierten Kundinnen und Kunden so ausgewählt, dass sie die 1,1 Mio. Kunden des Unternehmens in ihrer Unterschiedlichkeit möglichst gut repräsentieren.

„Mit dem Bürgerbeirat wollen wir den unmittelbaren Dialog mit unseren Kunden intensivieren“, so Dr. Dietrich Graf, technischer Geschäftsführer und Sprecher des Unternehmens. „Einerseits möchten wir mehr über die Bedürfnisse unserer Kunden erfahren, Kritik entgegen nehmen und damit die Kommunikation und den Service verbessern. Andererseits wissen viele unserer Kunden recht wenig über die Funktionsweisen eines Stromnetzes und wir freuen uns, dem Bürgerbeirat Einblicke in unsere Arbeit und in unsere Technik zu geben.“

Am Bürgerbeirat interessierte Bürgerinnen und Bürger Hamburgs, die automatisch ja auch Kunden des Verteilungsnetzbetreibers sind, können sich bis Freitag, 6. Juni für eine Teilnahme am Bürgerbeirat bewerben. Bewerbungsformular und Satzung sind online unter www.stromnetz-hamburg.de/… zu finden oder können telefonisch unter 040 49202 7042 oder per E-Mail an buergerbeirat@stromnetz-hamburg.de angefordert werden.

PM: Stromnetz Hamburg GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top