Abgebaggert und verheizt: Was kostet uns die Braunkohle?

Braunkohlekraftwerk der RWE / Foto: HB
Braunkohlekraftwerk / Foto: HB

Braunkohle ist Deutschlands wichtigster Energieträger, trotz milliardenschwerer Förderung der erneuerbaren Energien.

Derzeit wird mit ihr soviel Strom produziert wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr.

(WK-intern) – Gerade Ostdeutschland setzt auf den fossilen Brennstoff. Tagebaue in Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sollen erweitert werden, Ortschaften und ihre Bewohner müssen weichen.

Sehen Sie hierzu den Beitrag im MDR “Fakt ist…!” mit Prof. Dr. Martin Maslaton als Gast im Studio.

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video194532_zc-ea9f5e14_zs-dea15b49.html

PM: Maslaton

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top