Mit Downsizing, alternativen Antrieben oder Fahrertraining den GreenFleet® Award 2014 gewinnen

Fahrzeugflotte / Foto: HB
Die Fahrzeugflotte, eine Möglichkeit sich in Sachen grünes Flottenmanagement zu messen / Foto: HB

GreenFleet® Award 2014: Farbe bekennen mit der Flotte

München – Downsizing, alternative Antriebe, Fahrertrainings: Die grüne Aktionspalette von Unternehmen ist groß, um Fuhrparkkosten zu senken und gleichzeitig etwas für den Umweltschutz zu tun.

(WK-intern) – Wer mit seinen innovativen Ideen fürs Flottenmanagement zudem Flagge zeigen will, der kann sich noch bis zum 31. Juli für den GreenFleet® Award 2014 bewerben.

Der Flotten-Preis von TÜV SÜD Auto Service mit ihrer Tochter FleetCompany, wird bereits zum 7. Mal vergeben. Verleihung ist am 24. September, dem Pressetag auf der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover.  

Der GreenFleet® Award bietet für Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit, sich in Sachen grünes Flottenmanagement zu messen. Dabei ist der Preis nicht nur ein wichtiges Signal für die Entwicklung hin zu mehr Umweltfreundlichkeit, sondern zudem ein bedeutendes Marketing-Tool – besonders für Firmen mit nachhaltig betriebenen Fuhrparks und einem ganzheitlichen Unternehmensansatz.

Welchen Stellenwert grünes Flottenmanagement inzwischen hat, unterstreicht auch die Liste der Gewinner des GreenFleet® Awards in den letzten Jahren. Firmen wie die Deutsche Post, Sony Deutschland, die Berliner Stadtreinigung, UniCreditbank AG – HypoVereinsbank oder die Linde AG gehören mit zu den größten Bestellern von Neufahrzeugen. Insgesamt betreuen die Fahrzeugmanager der FleetCompany und Fleet Logistics unter dem Dach des TÜV SÜD-Konzerns inzwischen mehr als 120.000 Flottenfahrzeuge in ganz Europa. Und begleiten als europaweit größter Anbieter unabhängiger Flottendienstleistungen mit ihrem innovativen Flottenpreis zugleich den enormen Wandel im Fuhrpark-Management.

Dazu Roland Vogt, Strategische Organisation, TÜV SÜD Auto Service GmbH, der den GreenFleet® Award mit aus der Taufe gehoben hat: „Der Spritverbrauch ist einer der größten Kostenfaktoren im Flottenmanagement. Energieeffizienz und CO2-Einsparung sind also schon aus wirtschaftlichen Gründen Top-Themen für jeden Fuhrpark-Manager. Ökonomie und Ökologie gehen Hand in Hand – das unterstützen wir mit dem GreenFleet® Award.“

Bewerbungen für den GreenFleet® Award bis spätestens 31. Juli an: roland.vogt@tuev-sued.de oder über: www.tuev-sued.de/greenfleetaward.

Infos rund ums grüne Flottenmanagement und zum GreenFleet® Award unter www.fleetcompany.com.

Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de.

PM: TÜV SÜD

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top