Deutscher Offshore-Windpark OWP WEST erhält Genehmigung

OWP WEST erhält Genehmigung

  • Errichtungs- und Betriebsgenehmigung mit Wirkung vom 15.4.2014 offiziell erteilt
  • Achtjähriger Genehmigungsprozess erfolgreich beendet
  • 41 Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von 5–8 MW sollen errichtet werden
  • Investorenansprache geplant

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat dem deutschen Offshore-Windpark OWP WEST die offizielle Errichtungs- und Betriebsgenehmigung, datiert auf den 15.4.2014, erteilt.

(WK-intern) – Hamburg – Bestandteil des achtjährigen Genehmigungsprozesses waren umfangreiche Studien zu Fragen der maritimen Sicherheit, des Umweltschutzes, der Geologie sowie der technologischen Machbarkeit.

Der geplante Offshore-Windpark OWP West befindet sich in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) der Bundesrepublik Deutschland im sogenannten Cluster 1, einem offiziellen Vorranggebiet für die Entwicklung von Offshore-Windenergie. Die Genehmigung berechtigt die Antragstellerin, die Northern Energy OWP West GmbH, zur Errichtung und zum Betrieb von 41 Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von 5 – 8 MW einschließlich der Nebenanlagen wie der parkinternen Verkabelung und einer Umspannplattform im 14,1 km² großen Planungsgebiet.

Die mit der Entwicklung des Projektes beauftragte STRABAG OW EVS GmbH treibt die weitere technische Planung voran und arbeitet zusammen mit Partnerfirmen an der Strukturierung einer Projektfinanzierung. STRABAG OW EVS plant dieses Jahr noch eine Investorenansprache zur Verstärkung der Eigenkapitalbasis des Projektes.

STRABAG OW EVS GmbH (OW EVS)
OW EVS ist ein Projektierer und Dienstleister für die Entwicklung von Offshore-Windparks. Das Unternehmen wurde 2011 als Joint Venture des Baukonzerns STRABAG SE und des ostfriesischen Projektentwicklers NOW (Nordsee-Offshore-Wind GmbH) gegründet. Das Team der NOW hat u.a. maßgeblich an den Genehmigungen für die Offshore-Windparkprojekte Global Tech I, OWP Albatros und MEG I mitgewirkt. OW EVS ist mit der Entwicklung von 13 Offshore-Windparkprojekten beauftragt, von denen die Projekte OWP Albatros, OWP West und Global Tech II zeitnah realisiert werden sollen. Infos auch unter www.owevs.de

PM: STRABAG OW EVS GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top