Sauber, sicher, günstiger: juwi senkt die Strompreise

Alle reden von explodierenden Energiekosten, juwi straft sie Lügen / Foto HB

Energie vom Windkraft-Spezialisten bis zu 1,5 Cent pro Kilowattstunde billiger Haushalte können bis 100 Euro/Jahr sparen / Ab sofort bundesweit verfügbar

Alle reden von explodierenden Energiekosten – juwi Strom senkt die Preise.

(WK-intern) – Seit Anfang 2014 zahlen Neukunden für die Kilowattstunde bis zu 1,5 Cent weniger.

Wer jetzt zu juwi Strom wechselt profitiert dreifach: Zum einen durch günstige Preise, die deutlich unter den örtlichen Grundversorgungstarifen liegen. Hinzu kommt ein einmaliger Wechselbonus von 50 Euro, der mit der Jahresabrechnung ausgezahlt wird. Und nicht zuletzt die Gewissheit: Der saubere Strom, der ab sofort bundesweit angeboten wird, stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Unter anderem aus von der juwi-Gruppe entwickelten und betrieben Windrädern in der Region.

“Unser Strom ist wirklich grün,” sagt Barbara Schenk, Geschäftsführerin der juwi Green Energy GmbH. Viele Ökostromanbieter haben nämlich im Gegensatz zu juwi keine eigenen Wind- oder Solarkraftwerke. Barbara Schenk: “Sie kaufen ihren kompletten Strom über Zertifikate von ausländischen Bestandsanlagen ein. Das bringt die Energiewende hierzulande nicht voran”. Dagegen verfügt der Wörrstädter Energiespezialist über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung mit sauberer, nachhaltiger und kostengünstiger Produktion von Strom aus erneuerbaren Quellen und hat allein im vergangenen Jahr in Deutschland rund 110 Windräder mit einer Gesamtleitung von 330 Megawatt (MW) errichtet.

Wie kommt es, dass juwi grünen Strom zu einem so günstigen Preis anbieten kann?

Barbara Schenk erklärt: “Wir geben den Vorteil gesunkener Stromeinkaufspreise durch den Ausbau erneuerbarer Energien direkt an unsere Kunden weiter. Unsere Prozesse sind schlank und effizient. Dennoch bieten wir bestmöglichen Service und übernehmen für unsere Neukunden gerne den kompletten Wechselprozess – inklusive der Kündigung beim bisherigen Anbieter.”

juwi Strom gilt aber nicht nur wegen des guten Service als besonders kundenfreundlich. Lange Vertragsbindungen oder riskante Vorauskasse-Modelle gibt es nicht. Auch der häufig kritisierte Verkauf von sogenannten “Strompaketen” ist für juwi kein Thema. Barbara Schenk: “Sauber, sicher, transparent – so ist juwi Strom.” Konkret heißt das: Monatliche Kündigungsmöglichkeiten, Preisgarantie bis Ende 2014, verständliche Abrechnungen.

Ein Angebot, das ganz offenbar ankommt. “Wer juwi Strom nutzt, schont nicht nur die Umwelt sondern auch seinen Geldbeutel”, sagt Barbara Schenk. Allein die jetzt verkündete Preisreduktion von bis zu 1,5 Cent pro Kilowattstunde kann für einen Mehrpersonenhaushalt zu jährlichen Einsparungen von bis zu 100 Euro führen.

Zur juwi Green Energy GmbH
Seit 2011 ist die juwi Green Energy GmbH, eine hundertprozentige Tochter der juwi AG, als Energieversorger tätig. Wir versorgen Bürgerinnen und Bürger mit sauberem Strom, der auch direkt vor ihrer Haustür produziert wird. Im angebotenen Ökostrom aus 100% erneuerbaren Energien beträgt der Windanteil bereits jetzt 15 Prozent. In dieser Konstellation ist die juwi Green Energy Marktführer. Der Anteil der Windenergie am Ökostrommix wird in Zukunft weiter kontinuierlich ansteigen. Die restlichen 85 Prozent Ökostrom stammen gegenwärtig aus Wasserkraftwerken in den Alpen.

PM: juwi

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top