Weiterbildung: Zertifizierte/r Passivhausplaner/in

http://www.zertifizierter-passivhausplaner.de/
http://www.zertifizierter-passivhausplaner.de/

Die Fachrichtung Architektur der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt baut ihr Bildungsangebot zukunftsweisend unter dem Aspekt „Energieeffizientes Bauen“ weiter aus.

Neu ist ein Weiterbildungsangebot für Berufskollegen, das erstmals startet und für das noch einzelne Plätze frei sind.

(WK-intern) – Es handelt sich um einen berufsbegleitenden Ausbildungskurs, der in drei Blockseminaren mit einem Umfang von jeweils 24 Stunden zum „Zertifizierten Passivhausplaner(-in)“ qualifiziert.

Der erste Kurs dieser Art findet im Domizil der Fakultät in der Erfurter Schlüterstraße 1 statt. Auftakt ist am 21. März 2014 um 09:00 Uhr in der Galerie im Hochparterre.
Am 02.10.2014 startet ein weiterer Ausbildungskurs im Ausbildungszentrum der Handwerkskammer Südthüringen in Rohr, Kloster 1, mit der Qualifikation zum „EnerPHit plus“ Planer (-in).

Beide Abschlüsse erlauben den Eintrag in die „Energieeffizienz-Expertenliste“, um Förderprogramme des Bundes „Energieeffizient bauen und sanieren“, beantragen zu können.
In beiden Qualifikationsangeboten werden besonders die Effizienz der Gebäudehülle und die standortbezogene, optimale Nutzung von erneuerbaren Energien behandelt.
Die Kursteilnehmer erlangen mit dieser besonderen Qualifikation zusätzlich den Titel Energieeffizienz-Fachplaner und Energieeffizienz-Baubetreuer nach den Vorgaben der DENA (Deutsche Energie-Agentur) im Regelheft.

Die Weiterbildungen sind kostenpflichtig.
Durch die Kooperation mit dem Ausbildungszentrum der Handwerkskammer Südthüringen und Dipl.-Ing. (FH) Martin Davignon (Freier Architekt BDA + Zertifizierter Passivhausplaner) kann die Ausbildung zum „Zertifizierten Passivhausplaner“ mit einem Rabatt von ca. 20% gegenüber den marktüblichen Preisen angeboten werden. Martin Davignon ist zugleich Lehrbeauftragter an der Fakultät. Er lehrt zusammen mit Prof. Ludwig Rongen (Baukonstruktionslehre mit Schwerpunkt Altbausanierung und Energieeffizienz) im Masterstudiengang Passivhaus+, der seit 2008 zum Erfurter Studienangebot gehört. Inhalte dieses Studienangebotes fließen in die Weiterbildung ein.

Text und Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Martin Davignon, Architekt BDA + Zertifizierter Passivhausplaner, Tel. 0361-5615770
Weitere Informationen: http://www.zertifizierter-passivhausplaner.de

PM: Roland Hahn Pressestelle
Fachhochschule Erfurt

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top