Öffentliche Präsentation des „Masterplan 100% Klimaschutz“ im Schifffahrtsmuseum

Rund 100 Zuhörer hörten im Schifffahrtsmuseum gebannt auf die Ausführungen von Prof. Olav Hohmeyer zu den aktuellsten Ergebnissen der Klimaforschung / Pressebild: Klimapakt Flensburg
Rund 100 Zuhörer hörten im Schifffahrtsmuseum gebannt auf die Ausführungen von Prof. Olav Hohmeyer zu den aktuellsten Ergebnissen der Klimaforschung / Pressebild: Klimapakt Flensburg

Mit einer überaus gut besuchten Veranstaltung – u. a. auch von der Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar – wurde am Mittwoch, 12.02.2014, das Umsetzungskonzept „Masterplan 100%  Klimaschutz“ der Flensburger Öffentlichkeit im Schifffahrtsmuseum vorgestellt.

(WK-intern) – In einem Vortrag erläuterte Prof. Dr. Hohmeyer, selbst Mitglied im Weltklimarat (IPCC), die aktuellen Entwicklungen der Klimaforschung. Er betonte, wie wichtig ein drastisches Absenken der CO2-Emissionen für eine Begrenzung der weltweiten Klimaerwärmung ist.

Im Anschluss stellte der Klimaschutzmanager Martin Beer den Masterplan vor, der in Ergänzung zu dem bereits bestehenden Integrierten Klimaschutzkonzept zu sehen ist. Vor dem Zielhintergrund, Flensburg bis zum Jahre 2050 CO2-neutral zu gestalten und den Energieverbrauch in Flensburg im selben Zeitraum zu halbieren, wurden die lokalen Handlungsfelder aufgezeigt.

Danach gab es für alle der rund 100 Besucher die Möglichkeit, an Diskussionstischen zu den Themen „Klimaschutz im Haushalt“, „klimafreundliche Mobilität“, „klimafreundliche Unternehmen“ und „Multiplikatorenkonzepte“ eigene Ideen einzubringen.

Es entwickelte sich ein reger Gedankenaustausch, der das große Engagement aller Teilnehmer zum Ausdruck brachte.

Die Klimamanager freuten sich über den regen Zuspruch und die vielen Ideen, die Ihnen nun für Ihre zukünftige Arbeit mit auf den Weg gegeben wurden.

Wer gerne selbst einmal in den Masterplan 100% Klimaschutz schauen möchte, findet ihn zum Download unter: www.klimapakt-flensburg.de

PM: Klimapakt Flensburg e. V.)

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top