Berufsorientierungsmesse- job4you: Zukunft Meer – Mehr Zukunft

JadeBay und Maritime Interessengemeinschaft präsentieren sich am 21./22. Februar 2014 auf job4u Berufsorientierungsmesse1 in Wilhelmshaven

Im Fokus stehen JadeBay-Bildungsbroschüre „Chancenregion JadeBay“, M.I.G.-Kooperationsprojekt „Zukunft Meer – Mehr Zukunft“, und JadeBay-Jobportal „Jobregion-JadeBay“

(WK-intern) – Wilhelmshaven – In der Wilhelmshavener Stadthalle findet am 21. und 22. Februar 2014, wieder die „job4you-Berufsorientierungsmesse“ statt, auf der JadeBay und Maritime Interessen Gemeinschaft (M.I.G.) an einem Gemeinschaftsstand (Standnr. F 8.2) vertreten sein werden.

Im Fokus stehen dabei die Präsentation der aktuellen dritten Auflage der Bildungsbroschüre „Chancenregion JadeBay“, die viele Möglichkeiten einer betrieblichen Erstausbildung in der Region aufzeigt, sowie die Vorstellung des M.I.G.-Pilotprojektes „Zukunft Meer – Mehr Zukunft“. Dieses dient der speziellen Berufsorientierung in der regionalen maritimen Verbundwirtschaft und wird mit vier Kooperationspartnern unter dem Dach der JadeBay an Oberschulklassen der Sekundarstufe I in der Region realisiert.

Job4u-Berufsorientierungsmesse – Über 70 Firmen, Hochschulen und weiterführende Schulen sowie das Handwerk werden rund 200 Berufszweige auf der fünften job4u-Berufsorientierungsmesse am 21. und 22. Februar 2014 in der Stadthalle Wilhelmshaven präsentieren. Die Besucherinnen und Besucher erwarten zwei Tage geballte Informationen rund um das Thema Ausbildung. Der Eintritt ist kostenfrei. job4u-wilhelmshaven-friesland.de

Bildungsbroschüre „Chancenregion JadeBay“
In der Broschüre werden viele Möglichkeiten einer betrieblichen Erstausbildung in der Region aufgezeigt. Darüber hinaus belegt sie eindrucksvoll, was die JadeBay heute tut, um den Wirtschaftsfaktor Bildung zur Sicherung von Fachkräften zu stärken und dem demographischen Wandel entgegen zu wirken, damit sich die JadeBay-Region im „war for talents“ gegenüber anderen Städten und Regionen behaupten kann. „Uns geht es darum, junge Menschen über die betriebliche Erstausbildung als Einstieg in die Karriereplanung stärker an die Region zu binden.“, so Projektverantwortlicher Frank Schnieder. Hauptadressaten der Broschüre sind neben Schülern und Schülerinnen kurz vor dem Schulabgang auch die für die Berufsorientierung verantwortlichen Lehrer.

Online kann die Broschüre eingesehen werden auf: http://www.jade-bay.de/mediathek/broschueren.html

Kooperationsprojekt „Zukunft Meer – Mehr Zukunft“
Der ehrenamtlich tätige Verein „Maritime Interessen Gemeinschaft“, M.I.G. e. V., hat eine Datenbank entwickelt, die Schülerinnen und Schülern, Lehrern, Eltern, Unternehmen und Studierenden gebündelte und strukturierte Informationen zu den vielfältigen Berufen und den beruflichen Chancen in der regionalen maritimen Verbundwirtschaft liefert.

Da die bloße Existenz der Datenbank aber noch keine Garantie dafür ist, dass junge Menschen, Eltern und Lehrkräfte sie auch nutzen, wurde gemeinsam mit dem Institut für Ökonomische Bildung (IÖB), ein An-Institut der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg, eine Konzeption für die pädagogische Begleitung an Oberschulen (Jahrgänge 9 und 10) entwickelt. Dort findet die innovative Datenbank jetzt Anwendung im Unterrichtsfach „Wirtschaft“.

Das Kooperationsprojekt „Zukunft Meer – Mehr Zukunft“ unterstützt die Nachwuchsgewinnung für die maritime Verbundwirtschaft der JadeBay durch Sensibilisierung und Qualifizierung junger Menschen. Es vernetzt Schule, Wirtschaft und Netzwerkpartner und fördert so eine langfristige, stabile und tragfähige Verbindung untereinander. Zum Schuljahresbeginn 2014/2015 sollen an vier bis acht Oberschulen erste Pilotphasen starten. Interessierte Oberschulen aus der JadeBay können sich melden unter www.info@m-i-g.org.

Jobportal „Jobregion JadeBay“
Auf der job4you wird die JadeBay GmbH neben den Möglichkeiten einer betrieblichen Erstausbildung zudem allgemein über aktuelle Jobperspektiven in der JadeBay-Region informieren. Dazu stellen wir unser JadeBay-Job-Portal http://www.jade-bay.de/arbeiten/stellenangebote.html vor, das den regionalen Stellenmarkt abbildet. Es generiert sich aus der umfänglichen Auswertung verschiedener Online-Stellenbörsen, Stellenausschreibungen auf Websites von derzeit bereits mehr als 260 Unternehmen in der Region sowie den Jobangeboten der Bundesagentur für Arbeit und des Job-Centers.

PM: JadeBay GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top