Cleantech Award für wasserstoff-basierte Lösungen, Mobilität und Energiespeicher

Power to gas: McPhy erhält den Cleantech 2013 Award für die beste Partnerschaft zwischen einem innovativen KMU und einem etablierten Industrie-unternehmen.

McPhy Energy wird für seine Partnerschaft mit Enertrag von Ernst & Young und dem Cleantech Club der AFIC ausgezeichnet.

(WK-intern) – La Motte-Fanja – McPhy Energy, ein führender Entwickler von wasserstoff-basierten Lösungen für Industrie, Mobilität und Energiespeicheranwendungen, erhielt gestern den 2013 Cleantech Award für die beste Partnerschaft eines innovativen Mittelstandsunternehmens (KMU) mit einem Industrieunternehmen für seine Zusammenarbeit mit Enertrag bei der Entwicklung von Power-to-Gas Anwendungen.

Der Cleantech Club der French Association of Investors for Growth (AFIC) und Ernst & Young verleihen jährlich diesen Preis and Firmen und Partnerschaften die einen beispielhaften Beitrag für die Entwicklung und das Wachstum von Innovationen im Cleantech-Sektor leisten.

Im September 2013, gingen McPhy Energy und Enertrag, ein führender Anbieter erneuerbarer Energielösungen in Deutschland, eine strategische Partnerschaft zur Beschleunigung der Entwicklung von Power-to-Gas Lösungen ein. Als wesentlicher Bestandteil der Vereinbarungen beider Unternehmen übernahm McPhy Energy die Entwicklung und Fertigung der Elektrolyseanlagen der ENERTRAG HyTec GmbH, und ergänzte damit sein Elektrolyseur-Leistungsangebot um Anlagen im MW Maßstab, um Anwendungen im Energiebereich bedienen zu können.

“Wir bedanken uns bei Ernst & Young und dem AFIC Cleantech Club für diese Anerkennung. Die Zusammenarbeit mit Enertrag rundet unser Portfolio ab und hilft uns in der Weiterentwicklung unserer Power-to-Gas-, Industrie- und Mobilitätsmarktanwendungen. Wir bieten nun die gesamte Bandbreite ausgereifter und leistungsstarker wasserstoff-Genaratoren auf Basis der Wasserelektrolyse. Sie ergänzen sich ausgezeichnet mit unserer innovativen Technologie zur Speicherung von Wasserstoff in Feststoffen zu einer einzigartigen Kombination. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das Wachstum von McPhy und bekräftigt unser Bekenntnis zu einem nachhaltigen Wandel unseres Energiesystems” erklärte Pascal Mauberger, Chief Executive Officer von McPhy Energy.

Über McPhy Energy
McPhy Energy, ein führender Entwickler wasserstoffbasierter Lösungen für Industrie, Mobilität und Energiespeicherung wurde 2008 in La Motte Fanjas (Drôme) in Frankreich gegründet. Das Unternehmen verfügt sowohl über eine proprietäre Technologie zur Speicherung von Wasserstoff in Feststoffen als auch einer langjährigen Erfahrung in der Erzeugung von Wasserstoff über die Wasserelektrolyse, um in Kombination flexible erzeugungs- und Speicherlösungen zu entwickeln und umzusetzen.
McPhy Energy vermarktet anwenderfreundliche und ökologisch nachhaltige Lösungen, die sich durch einzigartige Sicherheitsaspekte und Lieferunabhängigkeit im Umgang mit Wasserstoff auszeichnen. Über 1.000 Kunden im Bereich erneuerbarer Energien, der Industrie und der Wasserstoff-Mobilität greifen auf McPhy Lösungen zurück.
Tdie Gruppe verfügt über drei Produktionsstätten in Frankreich, Italien und Deutschland, sowie ein Forschungszentrum in Frankreich. Als ein stark wachsendes Unternehmenzählt McPhy verschiedene hochkarätige Investoren zu seinen wesentlichen Aktionären (Sofinnova Partners, Bpifrance, Gimv, Amundi, Emertec, Areva).

PM: McPhy Energy

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top