Nordex-Gruppe hat drei neue Aufträge aus der Türkei erhalten

Generation Delta: bis zu 31% Mehrertrag / Pressebild: Nordex
Generation Delta: bis zu 31% Mehrertrag / Pressebild: Nordex

Nordex führt Generation Delta jetzt auch in der Türkei ein

  • Aufträge über insgesamt 37,6 MW für die Türkei perfekt
  • Auftragseingang aus der Türkei betrug in 2013 rund 160 MW

(WK-intern) – Hamburg – Die Nordex-Gruppe hat im vierten Quartal 2013 drei neue Aufträge über eine Leistung von zusammen 37,6 MW aus der Türkei erhalten. Darunter befinden sich die ersten sechs Anlagen der Generation Delta vom Typ N117/3000 für diesen Wachstumsmarkt. Auch der zweite Auftrag stellt ein Novum dar. So hat erstmals ein Kunde vier Binnenlandturbinen der Baureihe N117/2400 für die Türkei bestellt.

Im Sommer 2014 wird Nordex sechs Turbinen seiner N117/3000 für das 18 MW-Projekt „Cesme RES“ liefern. Der Standort liegt auf  einer Halbinsel bei Izmir. Erst im Frühjahr 2013 hat Nordex die N117/3000 auf den Markt gebracht. Sie ist speziell für mittelstarke Windbedingungen entwickelt und erreicht in „Cesme RES“ einen überdurchschnittlich guten Kapazitätsfaktor von mehr als 38%. Kunde und späterer Eigentümer des Windparks ist ABK Cesme Enerji Üretim A.S., der bereits im Sektor Erneuerbare Energien aktiv ist.

Das zweite Projekt „Aliaga RES“ besteht aus vier Turbinen der N117/2400 und liegt ebenfalls in der Region Izmir. Der Standort hat mit 7,0 m/s IEC 3 Qualität. Durch die Anlagenkonfiguration kommt der Park aber ebenfalls auf einen Kapazitätsfaktor von rund 36%. Investor ist hier die Akca Holding, ein auf nachhaltiges Wirtschaften ausgerichtetes Unternehmen, das in den Sektoren Textil, Energy, Lebensmittel und Automotive aktiv ist. Die Errichtung plant Nordex im Sommer 2014.

Zudem hat der Bestandskunde Karesi Enerji Nordex beauftragt, den 45-MW-Windpark „Akres“ um vier N100/2500 zu erweitern. Der Park besteht derzeit aus 18 N90/2500 und wurde im Jahr 2011 vom Hersteller errichtet.

Nordex-Vorstand Lars Bondo Krogsgaard: „Diese Aufträge zeigen, dass unsere Produktstrategie vollständig aufgeht. Mit unserem Angebot können wir Kunden an allen üblichen Standorten optimale Erträge garantieren. Erfreulich ist zudem, dass wir unseren Erfolgskurs in der Türkei fortsetzen können“. Bis heute hat Nordex in der Türkei eine Kapazität von 710 MW errichtet und allein in 2013 einen Auftragseingang von rund 160 MW erzielt.

PM: Nordex-Gruppe

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top