SunEnergy Europe schließt Kooperation mit Trianel

Hamburg – SunEnergy Europe hat mit der Trianel GmbH einen Kooperationsvertrag zur Weiterentwicklung des EnergieDach-Konzepts von Trianel geschlossen.

Künftig können Stadtwerke, die als Partner dem Trianel-Netzwerk „Dezentrale Erzeugung“ angehören, vom Angebot der SunEnergy Europe Energiepakete profitieren und ihren Kunden individuelle Photovoltaik-Lösungen anbieten.

(WK-intern) – „Die Erzeugung und Nutzung von Strom vom eigenen Dach wird für Privathaushalte immer attraktiver und Stadtwerke profilieren sich zunehmend als zuverlässiger Energiedienstleister“, erläutert Michel Nicolai, Leiter Dezentrale Erzeugung bei Trianel, die Motivation für die künftige Zusammenarbeit im Bereich der kleineren PV-Anwendungen. „Die Energiepakete von SunEnergy Europe passen ideal in das von Trianel entwickelte EnergieDach-Konzept, mit dem Stadtwerke und kommunale Energieversorger dem wachsenden Kundenwunsch nach einer eigenen PV-Anlage begegnen können“, so Nicolai weiter.

Das EnergieDach-Konzept sieht vor, dass das jeweilige Stadtwerk eine verbrauchsoptimierte PV-Anlage an den Kunden verpachtet. Mit Hilfe des von Trianel entwickelten EnergieDach-Rechners kann die passende Anlagengröße ermittelt werden. Das Stadtwerk übernimmt die Implementierung und Wartung der PV-Anlage und der Kunde kann als Anlagenbetreiber den erzeugten Strom selbst nutzen. Stadtwerke können nun auf die Energiepakete von SunEnergy Europe im Rahmen der Umsetzung des EnergieDach-Konzeptes zurückgreifen.

„Die Strompreise werden durch diese verbrauchsoptimierten Photovoltaikanlagen für die Kunden langfristig kalkulierbar. Stadtwerke steigern die lokale Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und können sich im PV-Bereich als Energiedienstleister neu bei ihren Kunden positionieren“, so Torsten Zschiedrich, der für die Energiepakete bei SunEnergy Europe zuständig ist. „Mit unseren Energiepakten können Stadtwerke ihren Kunden qualitativ hochwertige Komponenten aus Deutschland anbieten“, erklärt Zschiedrich weiter.

Als Ideenwerkstatt für Stadtwerke setzt Trianel auf neue Geschäftsmodelle im Bereich EMobilität, Smart-Metering, Energieeffizienz und dezentrale Energieerzeugung und entwickelt Lösungen und neue Geschäftsmodelle für Stadtwerke. Die Kooperation mit SunEnergy Europe im Bereich der Solarstromerzeugung ist dabei ein neuer Ansatz, mit dem die dezentrale Erzeugung für Stadtwerke und ihre Kunden attraktiver gestaltet werden kann. Die SunEnergy Europe Energiepakete sind in verschiedenen bedarfsgerechten Größen erhältlich, die sich am Stromverbrauch und der zur Verfügung stehenden Dachgröße orientieren. Durch die Kooperation zwischen Trianel und SunEnergy Europe profitieren Stadtwerke von der Erfahrung und dem breiten Produktangebot von SunEnergy Europe.

Über SunEnergy Europe
Die Hamburger SunEnergy Europe GmbH wurde 2001 von Dr. Hartwig Westphalen gegründet und ist national und international im Bereich der Photovoltaik tätig. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche europäische Solarkraftwerke als Generalunternehmer realisiert. Es steht für langjährige Erfahrung in der Projektierung und Projektentwicklung von Photovoltaik-Großanlagen und Aufdach-Systemen und bietet seinen Kunden das gesamte Leistungsspektrum von der Planung über die Realisierung bis zur Betriebsführung und Qualitätssicherung von Solarkraftwerken.

PM: SunEnergy Europe

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top