Vortrag zu den wirtschaftlichen Herausforderungen der Energiewende

Windpark / Foto: HB
Windpark / Foto: HB

Ein Vortrag von Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig im Rahmen der Reihe „Energie für die Zukunft“

Darmstadt – Was sind die wirtschaftlichen Auswirkungen der Energiewende? Welchen Herausforderungen müssen sich die Energieversorgungsunternehmen und die Kommunen stellen?

(WK-intern) – Mit diesen Fragen beschäftigt sich die HSE-Vorstandsvorsitzende Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig in einem Vortrag in der Reihe „Energie für die Zukunft“, zu dem die Hochschule Darmstadt und das NATURpur Institut für Klima- und Umweltschutz in die Centralstation einladen.

Eine zentrale Frage bei der Energiewende ist nach wie vor deren Finanzierung. Während Verbraucher unter der Last steigender Strompreise ächzen, fürchten Energieerzeuger um die Rentabilität ihrer Kraftwerke. Gleichzeitig haben klamme Kommunen hohe Renditeerwartungen an ihre Beteiligungen an Stadtwerken. Was sind die Konsequenzen? Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig geht in ihrem Vortrag diesen Spannungsfeldern auf den Grund und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Die Managerin ist seit dem 1. Juli dieses Jahres Vorstandsvorsitzende der HEAG Südhessischen Energie AG in Darmstadt.

Mit der Vortragsreihe „Energie für die Zukunft“ wollen die Hochschule Darmstadt und das NATURpur Institut das Bewusstsein für einen schonenden Umgang mit Energie fördern und zugleich für den Ausbau effizienter und nachhaltiger Energietechnologien werben.

Der Vortrag von Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig findet am 13. Januar 2014 um 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

PM: HEAG Südhessische Energie AG (HSE)

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top