REpower MM92 steht als Testwindenergieanlage für Fachhochschule Flensburg zur Verfügung

REpower-MM92 / Pressefoto Repower
REpower-MM92 / Pressefoto Repower

Denker & Wulf AG: Minister Habeck weiht Forschungswindenergieanlage ein

Am 9. Dezember 2013 weihte Energiewendeminister Dr. Robert Habeck die Forschungs- und Testwindenergieanlage REpower MM92 in Eggebek ein.

(WK-intern) – Sehestedt – Dank der DENKER & WULF AG steht das 146 m hohe Windrad auf dem Gelände des Eggebeker Energie- und Technologieparks den wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studierenden des „Wind Energy Technology Institute“ (WETI) der Fachhochschule Flensburg ab sofort für Test- und Forschungszwecke zur Verfügung.

Über das Forschungsnetzwerk der Hochschulen können sich darüber hinaus auch andere Forschungseinrichtungen aus Schleswig-Holstein in die Vorhaben einbringen. Das Engagement des Sehestedter Windparkentwicklers DENKER & WULF AG, welcher zu den Stiftern des 2010 gegründeten und 2012 durch eine zweite Professur verstärkten WETI gehört, ist mit Inbetriebnahme des 2-Megawatt-Kraftwerks jedoch bei weitem nicht zu Ende: Auch die wirtschaftlichen Erträge des Windrads fließen oberhalb eines Eigenfinanzierungswertes an die FH Flensburg und tragen langfristig zur Sicherung von Technologie- und Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft im nördlichsten Bundesland bei. Zum Gesamtvorhaben des Zielabweichungsprojekts gehört auch die Errichtung zweier 6-MW Forschungsanlagen aus dem Offshore-Bereich im benachbarten Wanderup. Die Genehmigung für die beiden »REpower 6.2M126«, die weltweit zu den leistungsstärksten Windenergieanlagen zählen, liegt bereits vor. Baubeginn ist voraussichtlich im Mai 2014.

Über die Denker & Wulf AG:

Mit über 20 Jahren Erfahrung und mehr als 770 errichteten MW ist die Denker & Wulf AG eines der führenden Unternehmen in der Windkraftplanung in Deutschland. Mit derzeit knapp 70  engagierten Mitarbeitern bietet das Unternehmen mit Hauptsitz in Sehestedt (Schleswig-Holstein) und Niederlassungen in Eberswalde (Brandenburg) und Rerik

(Mecklenburg-Vorpommern) ein umfassendes Dienstleitungsangebot von der Standortanalyse und –akquise über die Planung und schlüsselfertige Errichtung von Windparks bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung. Mehr als 580 Anlagen werden zurzeit durch die Betriebsführung betreut. Ein weiterer Leistungsschwerpunkt mit einer mittlerweile umfangreichen Erfahrung ist das Repowering bereits bestehender Windparks. Ziel der Denker & Wulf AG ist die stetige Erschließung neuer Standorte sowohl im In- als auch im Ausland.

PM: Denker & Wulf AG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top