DLR expandiert und investiert in die Errichtung einer Experimental-Windkraftanlage

In einem DLR-Projekt unter Leitung des Göttinger Institutes für Aeroelastik soll 2014 eine Experimentalwindkraftanlage entworfen und 2015 in Niedersachsen gebaut werden.

(WK-intern) – “Mit der Erforschung besserer Windkraftanlagen wollen wir einen Beitrag zur Energiewende liefern”, sagt Prof. Lorenz Tichy, Leiter des Institutes für Aeroelastik.  Das Institut erhält weiterhin einen neuen Windkanal für Turbomaschinen. Zudem soll ein Zentrum neuartige Windkanalexperimente ermöglichen und die Kombination von Windkanalexperiment und  Computersimulation  ermöglichen (VICAS – Validation and Integration Center for Aerodynamics and Structure).

PM: DLR

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top