Nachhaltigkeit und Klimaschutz – neue Technologien für innovative Entwicklungen

Klimaschutz sieht anders aus / Foto: HB
Klimaschutz sieht anders aus / Foto: HB

(WK-intern) – Klimaschutz und Nachhaltigkeit stehen in enger Verbindung, denn durch einen schonenden Umgang mit den vorhandenen Ressourcen und der Schaffung von Produkten mit langen Lebenszyklen wird der Eintrag schädlicher Stoffe in unser Klima reduziert.

Neue Erkenntnisse in der Klimaforschung

Seit dem ersten Auftreten des Begriffs Klimawandel hat sich die Klimaforschung rasant entwickelt. Das Wissen über die Veränderungen in unserem Klima und die relevanten Auslöser hat sich dadurch stark intensiviert und zu neuen Debatten hinsichtlich der Klimaschutzziele geführt. Durch die Bundesregierung sind neue Ziele deklariert worden. Unabhängig davon bilden sich immer mehr Kooperationen, die sich den Schutz und Erhalt von Umwelt und Klima als erklärtes Ziel auf die Fahnen geschrieben haben.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat auf die Erfolge im Bereich des Klimaschutzes und die bereits gemachten Fortschritte mit einem Programm reagiert, das gezielt die Entwicklung von innovativen Schlüsseltechnologien unterstützen soll.

Forschung für Nachhaltigkeit

Mit dem Programm Forschung durch Nachhaltigkeit werden gleich mehrere Ziele verfolgt. So sollen Strategien in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klima- und Ressourcenschutz und in allen Bereichen der effizienten Energieerzeugung konsequent entwickelt und Forschungen vorangetrieben werden. Um diese Ziele zu erreichen, sind Vernetzungen im Bereich der Forschung und internationale Kooperationen wichtig.

Einsatz für den Klimaschutz zeigen jedoch nicht nur staatliche Institutionen. Auch in den einzelnen Bundesländern, so zum Beispiel in Niedersachsen werden Förderprogramme realisiert, die sich mit nachhaltiger Entwicklung befassen.

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit

Fällt der Begriff Nachhaltigkeit, denken die meisten Menschen an den ökologischen Aspekt dieses Begriffs, der sich unter anderem auf den schonenden Umgang mit den vorhandenen Ressourcen bezieht. Doch Nachhaltigkeit hat noch weitere Aspekte, man spricht dabei auch vom Drei-Säulen-Modell. So spielen soziale wie wirtschaftliche Faktoren eine wichtige Rolle, soll ein ganzheitliches und nachhaltiges Konzept entwickelt werden. Gute Arbeitsbedingungen und ein realistischer Umgang mit den ökonomischen Möglichkeiten sind neben dem Umweltschutz weitere entscheidende Merkmale der nachhaltigen Gesellschaft.

PM: MW

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top